Adressbuch sichern im 7270

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von hermedi, 12. Februar 2010.

  1. hermedi

    hermedi Starter

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo Leute, an meine Fritzbox 7270 lassen sich nicht alle funktionen mehr nutzen.
    Fritz rät mir "rücksetzen" auf Neueinstellung. Dann sind doch meine Adressbucheinträge alle weg? oder?
    Wie kann ich diese sichern und anschließend wieder importieren?

    Danke für eure infos im Vorraus.

    mit freundlichen grüssen Hermedi :)
     
  2. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    Welcome in the Forum.

    Mit dem FritzBox Monitor kannste die Adressen aus der AVM exportieren, importieren,...
    Programm findest du -hier-

    Oder du wählst "Sichern" im AVM Telefonbuch Menü

    Bye Chris
     
  3. hermedi

    hermedi Starter

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo chris1, danke für deine Hilfe.
    habe gesehen das ein neues update verfügbar war, habe aktualisiert, dann habe ich „zurücksetzen“ getätigt.
    soweit alles o. k.
    Jetzt konnte ich die Funktion „anklopfen“ aktivieren.
    Aber mein Hauptproblem besteht noch immer. Ich konnte auch auf keine Hilfeseite oder Forum eine Antwort finden.
    Deshalb beschreibe ich es hier:
    Ich habe bei 1+1 DSL6000 Flat gebucht, habe eine Festnetznummer und zwei Internet-Nr. von 1+1 bekommen. An meiner FritzBox7270 sind zwei analoge Telefone angeschlossen. Einstellung: Telefonie nur über Internet, beide Telefone sollen klingeln.
    Mit allen drei Nummern kann ich von außen angerufen werden. Wenn aber ein Telefon im Gespräch ist und es kommt ein weiterer Anruf, dann bekommt dieser Anrufer das Besetzt-signal
    Es sollte aber das 2. Telefon klingeln.
    Und wenn beide Telefone im Gespräch sind, dann soll das anklopfen funktionieren.
    Wo liegt der Fehler?
    Ich weiß nicht mehr weiter.
    Ich habe im Anhang ein Foto von Übersicht Fritzbox, vielleicht kann jemand dort den fehler schon erkennen.

    Mit freundlichen Grüssen Hermedi
     
  4. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    35.237
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    du solltest bei jedem Telefoniegerät die Merkmale überprüfen. Dazu ggf. die Expertenansicht aktivieren.
    Bitte prüfe ob die Option "Ruf abweisen bei besetzt" deaktiviert ist.

    Gruß Frank
     
  5. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    Probier mal folgende Einstellungen an den beiden FON Anschlüssen:

    Anklopfen
    Wenn während eines Telefonats ein weiterer Anrufer versucht, Sie zu erreichen, dann hören Sie einen Signalton. -aktivieren-

    Ruf abweisen bei besetzt (Busy on Busy).
    Ankommende Rufe werden abgelehnt, wenn die angerufene Rufnummer am Telefoniegerät eingerichtet ist und über das Telefoniegerät bereits ein Gespräch geführt wird. -deaktivieren-

    Edit:
    WAN IPs und Rufnummern gehören nicht ins Form.
    Nächstes mal die Daten ausschneiden oder schwärzen ;)

    Bye Chris
     
  6. hermedi

    hermedi Starter

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo, dank an Frank und cris1, vor lauter Bäume sieht man manschmal den Wald nicht.
    Bei einem Fon hatte ich es eingestellt und erwartet es würde sich auf das Zweite übertragen.

    wünsche euch noch einen schönen Tag.
     
  7. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    35.237
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    danke für deine Rückmeldung. So was kann schon mal passieren.

    Gruß Frank