Access Point und Dect Frage

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von Truglio, 26. März 2019.

  1. Truglio

    Truglio Starter

    Registriert seit:
    26. März 2019
    Beiträge:
    2
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo erstmal, ich bin neu hier im Forum und benötige eure Hilfe.

    Sachverhalt:
    Durch eine Vertragsumstellung habe ich eine Fritzbox 7590 bekommen, diese reicht leider aber nicht für das ganze Haus.
    Diese steht im Keller und soll als Hauptbox genutzt werden, eine zweite Box soll mittels Lan im 1.OG betrieben werden. Die Box im 1.OG soll als Access Point für WLAN (Mesh) und als Dect Repeater oder Dect Access Point betrieben werden. Als zweite Box denke ich an eine gebrauchte 7490.

    Frage:
    Ist dies möglich? Falls ja welche Konfiguration muss vorgenommen werden?

    Mit freundlichen Grüßen

    Truglio
     
  2. Elektrotechniker

    Elektrotechniker Freak

    Registriert seit:
    22. November 2017
    Beiträge:
    710
    Punkte für Erfolge:
    28
    #2 Elektrotechniker, 26. März 2019
    Zuletzt bearbeitet: 26. März 2019
    Hallo,

    ja das ist möglich, ich habe 2x FB 7490.

    Bitte so einrichten:

    https://avm.de/service/fritzbox/fri.../3354_FRITZ-Box-als-Mesh-Repeater-einrichten/


    Wenn beide FritzOs 7.01 haben:
    https://avm.de/service/fritzbox/fri...w/3412_Telefonie-am-Mesh-Repeater-einrichten/



    Gruß marcel
     
  3. Elektrotechniker

    Elektrotechniker Freak

    Registriert seit:
    22. November 2017
    Beiträge:
    710
    Punkte für Erfolge:
    28
    Und wenn der Master nicht das aktuelle FritzOs hat (7.01), sondern nur 6.93, dann Telefonie so einrichten:


    https://avm.de/service/fritzbox/fri...elefonieren-uber-andere-FRITZ-Box-einrichten/


    Ich habe eine 7490 vom Provider, da war 6.93 installiert, meine 2. FB 7490 7.01.
    Daher hab ich die Telefonie nach der 2. Anleitung eingerictet, nicht über Mesh.

    Ich habe 2 Telefone, das 2. ist an der 2. Box per DECT gekoppelt. alles klingelt gleichzeitig, funktioniert alles Topp. kannst auch eine 2., Nummer an der 2. Box einrichten , sogar eigene Trennung der beiden Telefone, eigenes Telefonbuch usw.


    Gruß Marcel
     
  4. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    31.569
    Punkte für Erfolge:
    475
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Ich würde sogar die FB 7490 in den Keller verbannen und die eigentlich bessere FB 7590 oben positionieren.
    Die Konfiguration bleibt.

    Gruß Frank
     
  5. Truglio

    Truglio Starter

    Registriert seit:
    26. März 2019
    Beiträge:
    2
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ich werde das mal die Tage probieren, danke!
     
  6. svenyeng

    svenyeng Freak

    Registriert seit:
    27. Juni 2017
    Beiträge:
    739
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hallo!

    Bitte bedenken:
    DECT kann bei den FBs kein Roaming, d.h. es funktioniert immer nur an einer Box.
    Man müsste, wenn die Reichweite zu gering ist eben mit der DECT Repeaterfunktion arbeiten.

    DECT ist bei AVM recht schlecht und hat geringe Reichweite.
    In Sachen DECT empfehle ich grundsätzlich Gegaste Pro. Basis: N510 IP Pro und Pro Mobilteile.
    Gigaset ist auf dem Markt in Sachen DECT einfach führend, hat die meiste Erfahrung mit DECT und die Reichteweite ist TOP.

    In Sachen WLAn empfehle ich immer reine Accesspoints, die mit mit Netzwerkkabel ins LAN gehängt werden.
    Wenn man mehrere setzen muss, würde ich zu einem System greifen, welches zentral administrierter ist.
    Nur auf diese Art und Weise bekommt man ein richtig gut funktionierendes und vor allem stabiles WLAN hin.

    Generell muss man bei WLAN und DECT immer bedenken das es von örtlichen Gegebenheiten abhängt.
    Wen Person A berichtet das alles super gut funktioniert, kann Person B sagen das gar nix geht.
    Notfalls muss man eben mehrere APs setzen.

    Gruß
    sven
     
  7. Elektrotechniker

    Elektrotechniker Freak

    Registriert seit:
    22. November 2017
    Beiträge:
    710
    Punkte für Erfolge:
    28
    Wird funktionieren Sven, ich rate vom Kauf der Gigasets ab, wieder nur Geld ausgeben,, wenn man Geräte zuhause hat.... ich habe im EG und OG jeweils eine fritzbox, an beiden je für die jeweilige Etage ein Fritz fon c5... Alles top, selbst wenn ich mit dem fritzfon aus EG zum OG laufen muss..

    Nicht jeder sollte gleich alles neu kaufen... Standortoptimierung reicht aus

    Gruß Marcel
     
  8. Elektrotechniker

    Elektrotechniker Freak

    Registriert seit:
    22. November 2017
    Beiträge:
    710
    Punkte für Erfolge:
    28
    Auch sollte man nicht mit verschiedenen Fabrikaten alles zusammen würfeln... Er hat 2 fritzboxen. Und da sollte schon der Rest von AVM kommen. So funktioniert auch das zusammen Spiel. Vor allem wlan mesh... Also top bei mir.


    Gruß Marcel
     
  9. svenyeng

    svenyeng Freak

    Registriert seit:
    27. Juni 2017
    Beiträge:
    739
    Punkte für Erfolge:
    28
    Halo!

    Wie ich schon schrieb, wenn es bei Euch funktioniert, heißt das nicht das es woanders auch gut funktioniert.
    WLAN als auch DECT sind von örtlichen Gegebenheiten abhängig.

    Meine jahrelange Erfahrung (ich habe ja beruflich auch damit zu tun) hat eben gezeigt, das AVM Hardware in Sachen DECT und WLAN. fast immer Probleme bei den Reichweiten macht. Vor allem bei DECT.

    Gruß
    sven