7490 USB Festplatte verschwindet oft. Was tun?

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von derkbs, 8. Januar 2019.

  1. derkbs

    derkbs Starter

    Registriert seit:
    8. Januar 2019
    Beiträge:
    2
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo, ich habe eine 7490 mit 7,01er Firmware.
    Ich nutze an oberen USB Port an der FB eine Samsung SSD 250 GB.
    Diese verschwindet allerdings immer mal wieder. In der Fritzbox stand " Kein USB-Speicher angeschlossen".
    Da 3 Rechner darauf zugreifen können per Netwerkpfad \\fritz.nas etc ist das ganz schön schlecht.
    Die FB benennt nämlich nach Neustart die Festplatte einfach um und hat einen Pfad auf dem internen Speicher angelegt.
    Also hieß die Platte z.B. T3, so habe ich jetzt einen Ordner auf der FB interner Speicher mit dem Namen T3 und die Platte die nach einen Neustart wieder sichtbar ist hat die FB in T3-1 umbenannt.
    Was kann ich tun, damit die USB Platte dauerhaft sichtbar bleibt?
    Hat meine FB einen Schlag weg?
    Überfordere ich die FB mit einer SSD 250 GB???
    Hilfe wäre nett.
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    34.084
    Punkte für Erfolge:
    655
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Das ist ein bekannter Fehler in der neuen Firmware.
    Man sollte den anderen USB-Port benutzen.
    Wichtig: Ordentlich über das Routermenü die Festplatte abmelden.

    Gruß Frank
     
    derkbs hat sich bedankt.
  3. derkbs

    derkbs Starter

    Registriert seit:
    8. Januar 2019
    Beiträge:
    2
    Punkte für Erfolge:
    1
    Danke Frank.
    Das werde ich gleich mal ausprobieren .