7170 Tel. Nr anzeigen Fax nr unterdrücken

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von INFERNO 2006, 10. Oktober 2010.

  1. INFERNO 2006

    INFERNO 2006 Aufsteiger

    Registriert seit:
    1. November 2006
    Beiträge:
    41
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Hallo,

    habe folgende frage und zwar wie kann ich die Box und FritzFax dazu überreden das A) Die Telefon Nr. beim Telefonieren angezeigt wird und das beim Faxen aber die Nr nicht angezeigt wird!

    Die 7170 ist an einem ISDN Anschluss dran, komischerweise wird aber beim Faxen die erste Festnetz Nummer mit übermittelt die Nummer womit gefaxt wird und empfangen wird aber nicht so wie es auch eigentlich sein sollte.
    Wir haben schon denke ich alles versucht und das ging auch mal, nur wir wissen nicht mehr wie das ging.....

    Habe einen Bekannten zum testen faxe geschickt der auch eine FB hat und der bekommt dann eben auch eine PDF geschickt und in dieser steht dann aber eben die erste Festnetz Nummer mit bei.

    Da dies nicht mein Anschluss ist und ich kein Fax habe aber einige Faxe im Monat versenden muss möchte der derjenige nicht das seine Nr. mit angegeben wird.

    Ich hoffe mir kann da jemand helfen, im voraus sage ich schon mal Vielen Dank!
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    27.248
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hallo,

    du solltest die Einstellungen im Fritzfax prüfen. Dort kann man sicherlich die abgehende Rufnummer hinterlegen.

    Hier die Anleitung -KLICK-

    Gruß Frank
     
  3. INFERNO 2006

    INFERNO 2006 Aufsteiger

    Registriert seit:
    1. November 2006
    Beiträge:
    41
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo frank.td,

    also da ist die Fax Nr nur drinnen bei Rufannahme (nur für folgende MSN),bei Eigene MSN steht nix habe da auch mal unsinnige Sachen rein geschrieben aber es wird immer die erste Festnetz Nr. angezeigt. Amtsanschluss ist ISDN und bei Erweitert ist Standard (Analog).
    Kopfzeile und Kennung ist auch leer......

    bye
    Inferno
     
  4. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    27.248
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hallo,

    bei "Eigene MSN" sollte die Nummer rein, die beim FAX- Versand benutzt werden soll, so würde ich das interpretieren.
    Amstanschluss ISDN ist richtig. Was kann man bei den erweiterten Einstellungen noch einstellen außer Standard analog?

    Gruß Frank
     
  5. INFERNO 2006

    INFERNO 2006 Aufsteiger

    Registriert seit:
    1. November 2006
    Beiträge:
    41
    Punkte für Erfolge:
    0
    ISDN Fax kann man da noch auswählen sowie Fax Empfang bei Diensterkennung Sprache.

    Wähle ich aber ISDN Fax werden so gut wie keine Faxe versendet und es kommen unterschiedliche Fehlermeldungen.

    Gruß
    Inferno
     
  6. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    27.248
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hallo,

    ohne das Programm "FritzFax" ist es schwer nachvollziehbar. Bei ISDN hat man mind. 3 Rufnummern. Was passiert, wenn du eine andere mögliche Rufnummer bei "Eigene MSN" einträgst?

    Gruß Frank
     
  7. INFERNO 2006

    INFERNO 2006 Aufsteiger

    Registriert seit:
    1. November 2006
    Beiträge:
    41
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich habe schon so alles bei eigene MSN eingetragen.
    In der Oberfläche von der Box also im Browser steht dann immer Festnetz und Festnetz ist warum auch immer die erste ISDN Nr., wenn ich die Fax Nr. bei MSN eintrage steht diese auch beim Versenden drinnen nur es soll eben nix drinnen stehen beim Versenden.

    Vielleicht habe ich mich auch etwas umständlich ausgedruckt auf dem Papier steht nix keine Nr usw. aber als PDF file steht dann datum uhrzeit Telefax Nr sonst steht da Telefax unbekannt.
     
  8. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    27.248
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hallo,

    ach so, man kann über eine Tastenkombination die Übermittlung der Rufnummer unterdrücken. Versuche es mal mit #31#
    Die Einfach vorweg wählen.

    Gruß Frank
     
  9. INFERNO 2006

    INFERNO 2006 Aufsteiger

    Registriert seit:
    1. November 2006
    Beiträge:
    41
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wie und wo soll ich das den bei dem internen Fax bez. bei FritzFax einstellen?

    Habe jetzt einige Tests gemacht und es ist egal was ich bei MSN oder bei Kennung drin stehen habe es wird immer die erste ISDN Nummer mit übertragen.
    Habe dann mal nach einer Web.de Fax Nr. gesendet auch dort kommt dann per eMail eben Faxnachricht von xxxxxxxxxx an xxxxx-xxxxxxx habe sogar die Fax Nr mit als Tel. angegeben in der Box und auch dort wie auch bei allen anderen zwei Nr. das CLIR und COLR unterdrückt sein soll.

    Weißt eventuell noch was ich machen könnte? Habe auch mal zum Testen eine andere 7170 benutzt auch dort geht das nicht.

    Gruß
    Inferno
     
  10. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    27.248
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hallo,

    sorry, habe leider keine Ideen mehr dazu.

    Gruß Frank
     
  11. INFERNO 2006

    INFERNO 2006 Aufsteiger

    Registriert seit:
    1. November 2006
    Beiträge:
    41
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kann das auch eventuell an den Provider Liegen? Provider ist Alice!!!
     
  12. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    27.248
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hallo,

    das weiß ich nicht, glaube ich auch nicht. Gewissheit bringt dir ein Anruf bei der Hotline.

    Gruß Frank
     
  13. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.178
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    In Fritzfax muss bei "eigenen MSN" genau die MSN eingetragen werden wie sie auch in der AVM hinterlegt ist und nix anderes.
    Wird da eine andere Nummer eingetragen funktionieren die ausgehenden Fax nicht oder nicht richtig.

    Wie man die Nummer unterdrückt weiss ich grad auch net, die gewünschte Faxnummer kannste in der Kopfzeile und Faxkennung hinterlegen.

    Bye Chris
     
  14. INFERNO 2006

    INFERNO 2006 Aufsteiger

    Registriert seit:
    1. November 2006
    Beiträge:
    41
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also egal was ich bei MSN eintrage oder ob ich da nix eintrage es wird immer die erste ISDN Nummer angezeigt!

    Das Faxen klappt ohne Probleme ob mit Faxkennung oder ohne!

    Was ich noch komisch finde ist das bei den Einstellungen in der Box also bei Telefon stehen die 3 Tel Nr. und Festnetz.

    bye
    Inferno
     
  15. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.178
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Dann trag doch mal die gewünschte Faxnummer an erster Stelle der MSN Nummern ein.
    Wenn Fritzfax ein Problem mit der ausgehenden MSN Nummer hat nimmt es evtl die erste Nummer in der Liste.

    Deine MSN Zuweisung zu den Telefonen bleibt dadurch unangetastet.

    Bye Chris
     
  16. INFERNO 2006

    INFERNO 2006 Aufsteiger

    Registriert seit:
    1. November 2006
    Beiträge:
    41
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Chris1,
    auch das habe ich vorhin mal gemacht, danach musste ich erst mal die Telefone neu einstellen.

    Auch dann das gleiche er verwendet dann im den Sinne die Hauptnummer und diese wird dann angezeigt.
    Ich verstehe es einfach nicht, ein Bekannter von mir ist glaube ich bei den Telekomikern hat aber schon von denen aus die Nr unterdrückt und da geht es 1a.
    Kann das die Ursache sein das es an diesem Anschluss nicht geht?
    Telefonieren ohne Nr. anzeige geht auch über der Box.

    gruß
    Inferno
     
  17. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.178
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Was haste eingestellt bei Telefoniegeräte => Faxempfang => Merkmale "Fax-Kennung" ?

    Ob dein Alice da Anschluss Probleme mach-t kann ich dir nicht sagen, wenn du den Alice Support kontaktierst wirst du keine Auskunft zu Fritzfax bekommen... :confused:

    Bye Chris
     
  18. INFERNO 2006

    INFERNO 2006 Aufsteiger

    Registriert seit:
    1. November 2006
    Beiträge:
    41
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich habe das mal so eingestellt wie bei einem anderen Bekannten
    und bei dem geht es 1a:
    Bei FritzFax leer gelassen und in der Box auch = Fax ohne Nummernübermittlung
    bei diesem Anschluss geht es nicht da wird die Haupt ISDN Nr. dann mit übertragen!

    In der Box steht dann bei Anrufe keine Telenr. sondern Festnetz.

    Wenn ich bei FritzFax die Nr. für Fax eintrage und in der Box leer lasse wird die Fax Nummer mit übermittelt!

    Lasse ich bei FritzFax die MSN leer und trage bei der Box dann die Fax Nr. ein wird die erste Nr. mit übertragen.

    Eigentlich kann es sich dabei doch nur noch an den Provider liegen das der egal was und wie man das einstellt eben die erste Nummer mit übertragen wird.
    Oder kann man auch ein anderes Programm zum testen nutzen? Gibt es Freeware womit man die Fritzbox benutzen kann?

    bye
    Inferno
     
  19. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.178
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Ein anderes Faxprogramm von AVM ist KEN, das funktioniert aber nur einer ISDN Karte.
    Hast du einen richtigen ISDN Anschluss mit NTBA oder einen Anschluss mit VoIP und ISDN-Funktionalität?
    Ein anderes Programm ist mir grad nicht bekannt...

    Ansonsten steh ich auch grad auf dem Schlauch was bei dir sein könnte...

    Bye Chris
     
  20. INFERNO 2006

    INFERNO 2006 Aufsteiger

    Registriert seit:
    1. November 2006
    Beiträge:
    41
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das ist hier ein richtiger ISDN Anschluss mit NTBA!
    Dann fällt KEN ja auch schon mal weg.
    Aber trotzdem Danke für die ganzen Tips.....

    bye
    Inferno