7170 mit Verbatim NAS

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von smurfer, 23. Januar 2010.

  1. smurfer

    smurfer Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    6. Dezember 2007
    Beiträge:
    15
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,

    ich habe im Forum schon mal gesucht aber nicht so das richtige gefunden.

    Mein Problem, ich möchte meine neue Verbatim NAS 1TB mit dem Router per Lan verbinden. Diese wird aber nicht erkannt. In der Dokumentation der Externen Festplatte (welche für Backups genutzt werden soll) steht, das diese automatisch erkannt wird.
    BEI MIR NICHT ????
    In der Fritzboxoberfäche sehe ich auch nicht das ein Lan-Anschluß belegt wird.
    Auch steht dort das diese in der Subnetzdomäne 192.168.1.x läuft, aber ich habe doch 192.168.178.xx

    Hat jemand einen Tip für mich wie ich das Dilemma beseitigt bekomme.


    Danke smurfer
     
  2. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    Verbinde die Verbatim mal direkt mit deinem Rechner, wahrscheinlich ist da der DHCP Server aktiviert und du bekommst die IP vom NAS zugewiesen.

    Dann die IP vom NAS aufrufen wo im Handbuch angegeben ist und im NAS Menü den DHCP Server deaktivieren und die LA IP auf 192.168.178.xx ändern.
    Dann kannste das NAS direkt an den Router anschließen und ist für alle Teilnehmer unter der neuen IP erreichbar.

    Gibts eigentlich keine Handbücher auf der Verbatim Support Seite...?

    Bye Chris
     
  3. smurfer

    smurfer Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    6. Dezember 2007
    Beiträge:
    15
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo Chris1,

    danke für deine Hilfe, aber es hat leider nichts gebracht.
    Ich vermute die Platte hat einen Schaden, werde diese zurückschicken und dann das Ganze mit einer Neuen über USB starten.

    smurfer
     
  4. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,
    Aber bitte nicht für den USB Port der AVM, die hat nur USB 1.1.
    Für Backups unbedingt eine LAN Platte verwenden, sonst kannste ein paar Stunden warten bis der Rechner gesichert ist.

    Oder du schließt die USB Platte direkt am Rechner an wenn du sie brauchst.

    Bye Chris