7170 Fritz!Box mit 7141 als Repeater fluppt nicht

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von showerman, 22. Februar 2010.

  1. showerman

    showerman Starter

    Registriert seit:
    22. Februar 2010
    Beiträge:
    8
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo zusammen
    Ich hoffe hier bin ich richtig und ihr könnt mir helfen.
    Ich habe im Keller eine 7170 als "Hauptbox" und im 1.OG eine 7141 als Repeater eingerichtet. Gestern hat auch alles prima funktioniert. Über den Repeater läuft mein Laptop mit Vista und der Rechner meiner Tochter mit XP. Unten im Keller habe ich meinen Rechner auch mit XP. Dieser ist jedoch mit Kabel an der 7170 und hat (natürlich) keine Probleme. Ich habe alles nach AVM Anleitung zum Repeater einrichten eingestellt und wie gesagt, es funktionierte auch. Seid heute mittag jedoch wird der Repeater nicht mehr gefunden. Wenn ich den hier unten über die 7170 aufrufe, zeigt mir die Box auch <20% Leistung. Die IP-Adresse ist nicht mehr da und ich weiß nicht was ich machen soll. Leider habe ich nicht allzuviel Ahnung von der Materie. Aber ich hoffe ihr könnt helfen. Was mich total stutzig macht ist das es einwandfrei gelaufen hat und auf einmal nicht mehr. Schonmal schönen Dank im voraus.
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    35.197
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Versuche es mal das Einfachste. Bitte trenne beide Geräte mal für fünf Minuten komplett vom Netz und lass sie dann wieder neu booten.
    Anhand dieser Anleitung kannst du nochmal prüfen, ob du alles richtig konfiguriert hast.
    -KLICK-

    Gruß Frank
     
  3. showerman

    showerman Starter

    Registriert seit:
    22. Februar 2010
    Beiträge:
    8
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo Frank.
    Genau nach dieser Anleitung habe ich die Einstellungen vorgenommen. Darum verstehe ich ja auch nicht, das es jetzt nicht mehr klappt...
    Ich ziehe mal die Stecker...
    Danke schonmal.
    Gruss
    Werner
     
  4. showerman

    showerman Starter

    Registriert seit:
    22. Februar 2010
    Beiträge:
    8
    Punkte für Erfolge:
    1
    Nach dem Motto "Reboot macht alles gut" hat es leider nicht funktioniert.
    Ich bin echt ratlos und kann mir nicht erklären, wieso es 1 Tag funktionierte und plötzlich ist alles wieder tot.
     
  5. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    35.197
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    könnten andere WLANs in deiner Umgebung stören oder hast du eventuell noch andere Störquellen. Lies doch mal -hier- und -dort-

    Gruß Frank
     
  6. showerman

    showerman Starter

    Registriert seit:
    22. Februar 2010
    Beiträge:
    8
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo
    Nun, da steht ja einiges drin... :D Da stoße ich aber auch schon fast an meine Grenze...da ich nicht wirklich ein Profi bin. Aber mal nach anderen Positionen suchen und prüfen ob andere Boxen in der Nähe sind werde ich wohl hinkriegen. Es werden schonmal 2 fremde angezeigt, die aber auf einem anderen Kanal senden, denke ich mal. Oder sind die Boxen, wenn sie angezeigt werden automatisch auf meinem Kanal?
    Ich habe gestern mal das Kabel eingesteckt und sofort wurde die Verbindung mit dem Repeater und dem Laptop aufgebaut. Schon seltsam. Ich denke am WE werde ich nochmal alles runterschmeißen was WLAN heißt und nochmal neu einrichten, ansonsten bin ich am Ende mit meinem Latain. :|
     
  7. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    35.197
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    im WLAN-Monitor werden alle benachbarten WLANs angezeigt und auch deren Sendekanal. Du solltest ca. 4 Kanäle davon entfernt sein. (2,6,11)

    Man könnte bei dem Vista-Rechner das Internetprotokoll IPv6 deaktivieren und mal den Rechnern am Repeater eine feste IP vergeben.

    Anleitung für Vista -hier- und für XP -dort- geht los bei manuelle Einstellung.

    Gruß Frank
     
  8. showerman

    showerman Starter

    Registriert seit:
    22. Februar 2010
    Beiträge:
    8
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallihallo
    Sorry, das ich mich jetzt erst melde. Aber eine Magen-Darm Grippe hatte mich etwas aus dem Gleichgewicht geworfen....
    Ich werde mir das nachher mal ansehen mit der festen IP-Adresse.
    Was ist denn, wenn ich das Laptop und den PC die mit dem Repeater online gehen sollen aus der Basis rauswerfe?! Ob die dann einfacher den Repeater finden? Normalerweise sollten die doch da verbinden, wo das stärkste Signal herkommt. Roaming oder so heißt das glaube ich...
    Gruss
    Werner
     
  9. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    35.197
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    es kursiert wieder Dr. NORO..... Ist nichts Empfehlenswertes.

    Bitte probiere es doch einfach.

    Bei Roaming müssen die SSID und WLAN-Schlüssel identisch sein.

    Gruß Frank
     
  10. showerman

    showerman Starter

    Registriert seit:
    22. Februar 2010
    Beiträge:
    8
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo
    Also, das INternetprotokoll IPv6 habe ich deaktiviert. Aber wie man eine feste IP Adresse zuteilt weiß ich leider nicht. :(
    Im Netzwerk und Freigabecenter wird bei "Zugriff" Lokal und Internet angezeigt wenn ich mit der Basis im Keller verbunden bin. Da habe ich aber auch nur 2 Balken in einem Zimmer oben an einer bestimmten Stelle. Sobald ich mich mit dem Repeater verbinde (was nicht automatisch geht) wird bei "Zugriff" nur noch Lokal angezeigt und ich bin raus aus dem www. Das kann doch eigentlich "nur" (haha wie witzig...nur) eine Einstellung sein. Im FritzBox Menu wird weder beim Repeater die IP-Adresse der Basis noch bei der Basis die IP Adresse vom Repeater angezeigt. Könnte das auch etwas zu sagen haben?
    Ich bin eben auch nochmal alle Einstellungen der Basis und des Repeaters durchgegangen. Alles genau nach AVM Angaben. Ich habe jetzt nur noch den Sicherheitsschlüßel bei beiden Boxen gleichgesetzt und bin auf Kanal 2 gegangen. Aber alles wie gehabt.
    Ich werde hier wahnsinnig.... :devil: :D
    Danke für weitere Ratschläge.
     
  11. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    35.197
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    du musst einfach nur die LINKS (Blaue Schrift) anklicken, um auf die Seiten zu kommen, wo die Anleitungen stehen.

    Gruß Frank
     
  12. showerman

    showerman Starter

    Registriert seit:
    22. Februar 2010
    Beiträge:
    8
    Punkte für Erfolge:
    1
    hihihi :D
    Wie ich die Links aufmache ist schon klar....
    Nur ob ich das mit den IP´s hinkriege weiß ich nicht. Versuche es am WE mal.
    Danke erstmal.....
    Aber...sollte der Repeater nicht als solcher in der Basis mit IP angezeigt werden??
    Gruss
    Werner
     
  13. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,
    Wird er schon wenn du dich nach der Anleitung richtest...

    Bye Chris
     
  14. showerman

    showerman Starter

    Registriert seit:
    22. Februar 2010
    Beiträge:
    8
    Punkte für Erfolge:
    1
    Tja...hab ja noch so ein bißchen Muffensausen vor der IP Geschichte...werde mich aber jetzt gleich mal drangeben.... :confused: :(
    Ich habe bei AVM das hier noch gefunden:
    http://www.avm.de/de/Service/FAQs/FAQ_Sammlung/15384.php3
    Was hat es denn damit auf sich? Käme das für mich auch in Frage?
     
  15. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    WPS können bei AVM nur neuere Boxen wie die 3270, 7270...
    Die AVM Anleitung ist mehr als eindeutig, wenn du dich nicht rantraust kannste einen versierten Kumpel bitten das schnell einzustellen.

    Bye Chris