Gelöst 6490 cable Kabelanbieter-Suche deaktivieren

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von JF1, 10. April 2019.

  1. JF1

    JF1 Starter

    Registriert seit:
    10. April 2019
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo zusammen,
    habe nach einer Anleitung aus dem Forum hier zwei 6490 Cable zu einem Mesh verbunden, was übrigens soweit gut funktioniert. Und das obwohl die 6490 Cable lt. AVM nur als Master geeignet sei. Das ganze läuft über Unitymedia mit Firmware 7.01 auf beiden Boxen.

    Während der Einrichtung hätte ich bei Kabelanbieter "andere" auswählen und dann neu starten sollen. Diese Konfigurationsmöglichkeit kam mir jedoch gar nicht erst unter, ich weiß nicht warum.

    Jedenfalls funktioniert das Mesh soweit (Boxen per LAN verbunden) und ich habe einen schönen Repeater. Allerdings ist er ständig auf der Suche nach dem Kabelanbieter, mittlerweile leuchtet auch die Info-LED schön rot. Letzteres würde mich nicht stören, trotzdem muss es ja nicht sein. Außerdem weiß ich nicht, was das sonst für Effekte haben könnte mit der ständigen Suche.

    Frage: Wie kann ich dieses Verhalten, also die ständige Suche nach dem Kabelanbieter nachträglich deaktivieren. Weder die Suche hier im Forum noch in der Oberfläche der FB brachten mich bisher weiter.

    Vielen Dank für jegliche Hilfe.
    Grüße JF
     
  2. Elektrotechniker

    Elektrotechniker Super-User

    Registriert seit:
    22. November 2017
    Beiträge:
    1.738
    Punkte für Erfolge:
    110
    Hallo, ich würde sagen, dass die 2. Box als ip Client fungiert, und das funktioniert nicht bei einer cable Box


    Gruß Marcel
     
  3. JF1

    JF1 Starter

    Registriert seit:
    10. April 2019
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo Marcel,

    ich bin nicht sicher, wie mir Deine Antwort helfen kann.

    Es ist zumindest so, dass die 2. Box korrekt im Mesh auftaucht, mit Symbol und daran angemeldeten Geräten. Allerdings kenne ich den Unterschied nicht zum reinen IP-Client. Auch die Einstellungen wurden/werden übernommen und die entsprechenden Menüpunkte der 2. Box sind ausgegraut.

    Aber mal unabhängig davon zurück zu meiner Frage: Kann ich bei einer solchen Box - Mesh hin oder her - die Suche nach dem Kabelanbieter abstellen?

    Danke nochmal,
    Gruß Jürgen
     
  4. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    34.089
    Punkte für Erfolge:
    655
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    das erledigt man mittels Konfiguration als IP-Client.
    Da das die Kabelboxen nicht können, klappt es nicht.
    Bitte lies -hier-

    Gruß Frank
     
  5. JF1

    JF1 Starter

    Registriert seit:
    10. April 2019
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    Danke auch für Deine Antwort Frank.

    Hab's gelesen und einigermaßen verstanden. Wie ursprünglich schon formuliert funktioniert ja alles so wie ich es will, vor allem natürlich die Repeater-Funktion. Den Schönheitsfehler der ständigen Anschlusssuche muss ich dann halt in Kauf nehmen.

    Wenn ich es richtig verstehe, dann gibt es bei den Cable-Boxen keine Konfigurationsmöglichkeit, da vom Kabelanbieter fest hinterlegt, bzw. deaktiviert.

    Vielen Dank,
    Jürgen
     
  6. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    34.089
    Punkte für Erfolge:
    655
    Hallo,

    warum das
    so ist, weiß ich nicht genau.
    Man könnte dazu mal AVM fragen....

    Gruß Frank
     
  7. JF1

    JF1 Starter

    Registriert seit:
    10. April 2019
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    ...nur des Interesses wegen...
    was habe ich dann hier, wenn es weder IP-Client noch Mesh sein kann?
    Gruß Jürgen
     

    Anhänge:

    • Mesh.JPG
      Mesh.JPG
      Dateigröße:
      40,5 KB
      Aufrufe:
      10
  8. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    34.089
    Punkte für Erfolge:
    655
    Hallo,

    mag ja sein, dass es möglich ist, aber eben nur mit den von dir genannten komischen Ereignissen.

    Leider kann ich das nicht selber testen, kein Hardware und auch nicht solch einen Kabelanschluss.

    Die FB ist eben einfach im MESH würde ich meinen.

    Gruß Frank
     
  9. erzonk

    erzonk Aufsteiger

    Registriert seit:
    15. März 2019
    Beiträge:
    33
    Punkte für Erfolge:
    8
    Richtig. Die Fritzbox ist als IP Client im Mesh, allerdings ist das Modem nicht deaktivierbar, somit sucht die Box immer nach einer Internetverbindung am Kabelanschluss.
     
  10. Elektrotechniker

    Elektrotechniker Super-User

    Registriert seit:
    22. November 2017
    Beiträge:
    1.738
    Punkte für Erfolge:
    110
    Ganz einfach, weil der Kabelrouter eben nicht als ip Client konfigurierbar ist.. Das können Kabelrouter nicht...

    Gruß Marcel
     
  11. JF1

    JF1 Starter

    Registriert seit:
    10. April 2019
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    Danke nochmal für alle Beiträge.

    Wie eingangs beschrieben funktioniert die Angelegenheit gut, ich kann die zweite 6490 Cable als WLAN-Repeater verwenden. So wie es aussieht ginge sogar Telefonie und die LAN-Anschlüsse. Also verhalten tut sich die Slave-Box so wie für andere Master/Slave-Konfiguraionen beschrieben. Die Anschlusssuche und blinkende LED sind zu verschmerzen.

    Ich denke es ist eben so ein Fall, der nicht ganz nachvollziehbar ist. Eigentlich dürfte es nicht funktionieren, zumindest nicht offiziell und ohne Support, tut es aber trotzdem. Ich muss ja nicht alles verstehen :).

    Grüße,
    Jürgen
     
    frank.td hat sich bedankt.
  12. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    34.089
    Punkte für Erfolge:
    655
    Hallo,

    wenn du damit klar kommst, ist doch alles bestens und somit das Thema gelöst.
    Danke für deine Rückmeldung.

    Gruß Frank