5Ghz und Radar

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von fred2010, 28. März 2019.

  1. fred2010

    fred2010 Aufsteiger

    Registriert seit:
    25. November 2010
    Beiträge:
    45
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo,

    dieser blödsinnige Radar-Schwachsinn .....

    Hatte damals extra einen - wie in der Hilfe von AVM vorgeschlagen - niedrigen Kanal für 5G festeingestellt, damit diese langwierigen und ständigen Ausfälle des bei mir meist genutzten Funknetzes 5G nicht mehr auftreten.

    Nun ist das 5G-Funknetz ausgefallen und ging etwa 45 Minuten lang nicht. Der Grund hierfür ist laut Log:

    RADAR wurde auf Kanal 100 erkannt, automatischer Kanalwechsel wegen bevorrechtigtem Nutzer ausgeführt.

    What? Fest eingestellt ist bei mir immer Kanal 48.
    Wenn ich mir nun die Funkkanal-Einstellungen betrachte, ist seit dem oben beschriebenen Ausfall aktuell Kanal 100 ?! Was soll der Unfug???
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    34.856
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    bitte cool bleiben. Hier liest keiner von AVM mit.
    Stelle deine Fragen sachlich und ohne Emotionen und man hilft dir sicherlich.

    Was für eine FB hast du?
    Was für eine Firmware hast du?
    Laborversion?

    Gruß Frank
     
    Telko hat sich bedankt.
  3. RIN67630

    RIN67630 Stammgast

    Registriert seit:
    22. Dezember 2017
    Beiträge:
    54
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hey, das ist ja ganz toll: kann man dann eine Fritz-Box ins Auto mitnehmen? Ist ja keinen illegalen Radardetektor?
     
  4. fred2010

    fred2010 Aufsteiger

    Registriert seit:
    25. November 2010
    Beiträge:
    45
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo,

    der Beitrag ist ausreichend sachlich, um die Frage zu verstehen.
    Gehen wir mal aufgrund der fehlenden Angabe von Software-Version der Fritzbox davon aus, dass es sich um die aktuelle über das Router-Menü zu erhaltende Version (kein beta) handelt.

    Falls von Bedeutung - es ist die 7580.

    Gerne aber formuliere ich das Ding nochmal um:

    Wie kann es sein, dass ein 5G-Netz etwa 45 min lang ausfällt aufgrund der o. g. Radar-Meldung, obwohl ein "radar-freier" Kanal (48 ) manuell eingestellt ist? Wie kann es sein, dass die Fritzbox den Kanal selbstständig auf 100 ändert?
     
  5. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    34.856
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    ich könnte dir -diese- Antwort aus der AVM-Wissensdatenbank anbieten.
    Ansonsten solltest du direkt mal den AVM-Support kontaktieren.

    Gruß Frank
     
  6. weißnixx

    weißnixx Aufsteiger

    Registriert seit:
    21. Februar 2016
    Beiträge:
    47
    Punkte für Erfolge:
    8
    Telko hat sich bedankt.
  7. fred2010

    fred2010 Aufsteiger

    Registriert seit:
    25. November 2010
    Beiträge:
    45
    Punkte für Erfolge:
    8
    Danke für diese Info, leider kann ich meinen Log mit der dort genannten Meldung "Eine sehr starke Störquelle wurde auf Kanal [...] erkannt, automatischer Kanalwechsel ausgeführt." nicht mehr durchsuchen, da die Ereignismeldungen von Donnerstagabend jetzt schon nicht mehr gespeichert sind.
    Vermutlich muss der Wechsel auf Kanal 100 aber auch bereits noch früher stattgefunden haben, denn das Problem vor drei Tagen lag ja daran, dass ein "bevorrechtigter Nutzer" auf Kanal 100 gefunden wurde - da war die Box also schon auf Kanal 100.

    Werde das zukünftig nach Zeit und Laune immer mal im Auge behalten und schauen, ob sie nochmal den festeingestellten Kanal wechselt und ggfs. die in der AVM Wissensdatenbank genannte Meldung im Log auftaucht. Dann wäre es ja halbwegs nachvollziehbar, wobei ich mir nicht vorstellen kann dass in meiner Umgebung auf Kanal 48 im 5G eine so starke Störquelle auftritt.

    Gruß
     
  8. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    34.856
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,
    eventuell macht die Bundeswehr in deiner Gegend eine Übung....

    Gruß Frank
     
  9. fred2010

    fred2010 Aufsteiger

    Registriert seit:
    25. November 2010
    Beiträge:
    45
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hmm, das müsste ja dann aber schon ziemlich nah in Hausnähe sein oder?
     
  10. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    34.856
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    du weißt doch nicht, was die für einen Powersender haben?
    Bin auch kein Militärexperte.
    Eventuell beobachtest du das ganze nochmal, eventuell nur eine einmalige Sache....

    Gruß Frank
     
  11. RIN67630

    RIN67630 Stammgast

    Registriert seit:
    22. Dezember 2017
    Beiträge:
    54
    Punkte für Erfolge:
    8
    Wenn ich es richtig verstende habe, ist sie dazu gesetzlich verpflichtet !
     
  12. fred2010

    fred2010 Aufsteiger

    Registriert seit:
    25. November 2010
    Beiträge:
    45
    Punkte für Erfolge:
    8
    Dies trifft aber laut AVM Wissensdatenbank nur auf die höheren Funkkanäle zu, die unteren sollen von dieser Sache nicht betroffen sein.