3490 in der DS218play einrichten

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von chriwalt, 13. Juli 2018.

  1. chriwalt

    chriwalt Starter

    Registriert seit:
    13. Juli 2018
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo!

    Ich möchte gerne die Fritzbox 3490 in meiner DS218play einrichten, das ist mir leider nicht gelungen! In einer aktualisieren Liste ist die 3490 nicht zu finden!

    Bitte um Hilfe!
     

    Anhänge:

  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    27.465
    Punkte für Erfolge:
    243
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Umgedreht, du möchtest sicher das die DS Internetzugang über die FB 3490 bekommt!

    Ist das via WLAN? Dann könnte in der FB der MAC-Filter blocken.

    Erscheint die DS im Routermenü?

    Gruß Frank
     
  3. chriwalt

    chriwalt Starter

    Registriert seit:
    13. Juli 2018
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    Vielen Dank!

    Nein, die DS ist gut im Netzwerk integriert (ich kann auch extern auf DSM zugreifen)! Ich habe nur Probleme mit der Portweiterleitung, diese ist in der DS nicht eingetragen (siehe Anhang)! Alle Ports in der Fritzbox eingerichtet und trotzdem in der DS nicht vorhanden und somit kann ich z.B. Aufnahmen auf der DS mit der Android App DS Video nicht abspielen!
     

    Anhänge:

  4. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    27.465
    Punkte für Erfolge:
    243
    Hallo,

    aha, sorry davon habe ich keinen Plan.

    Wichtig wäre, die DS hat im Netzwerk eine feste IP. Diese unbedingt außerhalb des DHCP-Bereichs.
    Darüber kann man dann die regeln entsprechend erstellen.

    Eventuell findest du besser Hilfe in einem DS-Forum, sofern es sowas gibt.

    Gruß Frank
     
  5. chriwalt

    chriwalt Starter

    Registriert seit:
    13. Juli 2018
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    Danke!

    Ich habe der DS eine feste IP vergeben! Was bedeutet außerhalb des DHCP-Bereichs bzw. wie richte ich das ein?
     
  6. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    27.465
    Punkte für Erfolge:
    243
    Hallo,

    der originale DHCP-Bereich der FB geht von 192.168.178.20 bis 192.168.178.200.
    Die FB hat die IP 192.168.178.1
    Für solche Vorhaben eignen sich IPs von 192.168.178.2 bis 192.168.178.19 und von 192.168.178.201 bis 192.168.178.253.
    Die IP 192.168.178.254 lassen wir mal außen vor.

    Die statische IP vergibt man nicht im Router, sondern in den Netzwerkeinstellungen im Gerät selber unter manuell.
    Beispiel:
    IP 192.168.178.10
    Subnetmaske 255.255.255.0
    Standardgateway und DNS-Server 192.168.178.1

    Gruß Frank
     
  7. chriwalt

    chriwalt Starter

    Registriert seit:
    13. Juli 2018
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    Vielen Dank!

    Reicht es nicht, "Diesem Netzwerkgerät immer die gleiche IPv4-Adresse zuweisen", anzuklicken?
     
  8. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    27.465
    Punkte für Erfolge:
    243
    Hallo,

    da bekommt das Gerät eine IP via DHCP und die wird dann dadurch dauerhaft reserviert.
    Sollte damit auch funktionieren.

    Gruß Frank
     
  9. chriwalt

    chriwalt Starter

    Registriert seit:
    13. Juli 2018
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    Danke!

    Was wäre der Vorteil, wenn die IP außerhalb des DHCP-Bereiches liegt?
     
  10. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    27.465
    Punkte für Erfolge:
    243
    Hallo,

    Ansichtssache... Beides funktioniert.

    Bei statischen Geräten, deren Standort sich nicht ändert (NAS, Drucker, Desktop-PC,etc.) würde ich statische IPs im Gerät vergeben.

    Gruß Frank