3170 USB-Speicher <-> USB-Fernanschluß

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von DiaMo, 9. Februar 2010.

  1. DiaMo

    DiaMo Starter

    Registriert seit:
    9. Februar 2010
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hi Leute,

    meine Geräte:

    Western Digitial 1,5TB USB2.0 angesteckt an FritzBox 3170

    mein Problem:

    als USB Speicher hat die Fritzbox die Externe Festplatte nicht erkannt. Im Gegensatz dazu hatte ich vorher einen 16GB USB Stick dran, der erkannt wurde und über den ich über die Musikbox auf meine PS3 streamen konnte.

    Nun habe ich den USB-Fernanschluß aktiviert. Festplatte wurde erkannt. Aber über den Fernanschluss steht mir nicht die Musikbox zur Verfügung, mit der ich so gerne gestreamt haette.

    Hat wer eine Idee wie ich das hinbekomme? Und erklärt es bitte so einfach, dass auch ich das verstehen kann. Ich bin auf diesem Gebiet kein Großmeister. ;)

    Danke schonmal im Vorraus.
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    35.233
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Ist deine Festplatte mit FAT oder FAT32 formatiert, dann sollte es klappen, siehe -hier-

    Gruß Frank
     
  3. DiaMo

    DiaMo Starter

    Registriert seit:
    9. Februar 2010
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ach....jo...das isses. Danke.

    Nun stehe ich aber vor dem Problem, dass ich meine kompletten 1,5TB nicht auf FAT32 formatiert bekomme. Weder in PM noch in gparted ist dies möglich. :(

    Was nun?
     
  4. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    35.233
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    es könnte klappen, wenn du mehrere Partitionen anlegst, was halt FAT32 so zu lässt.
    4 Giga sollte gehen.

    Gruß Frank
     
  5. DiaMo

    DiaMo Starter

    Registriert seit:
    9. Februar 2010
    Beiträge:
    3
    Punkte für Erfolge:
    1
    Jo...das geht...das weis ich. Aber ich suche ne Methode ohne die Festplatte zu partitionieren.

    Ausserdem wär das ja wirklich zuviel 1,5TB in 4GB Partitionen zu teilen.^^
     
  6. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    35.233
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    die FB 3270 hat mit ihrem letzten Firmwareupdate einige Neuerungen bekommen, die leider bei deiner FB nicht mehr greifen.
    Es gibt für die FBen eine alternative Firmware genannt "Freetz". Schau dazu
    -hier-

    Gruß Frank
     
  7. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    @DiaMo
    Du weißt schon dass die AVM nur einen USB1.1 Anschluss hat?

    Da wird jeglicher Datenaustausch auf die Platte zur Geduldsprobe mit Tendenz zum Amoklauf.
    Musik streamen sollte noch gehen, ein paar MBs von oder auf die Platte kopieren kann je nach Dateigröße auch mal ne Stunde gehen...

    Wenn du dennoch die Platte nutzen willst schau mal -hier-.

    Bye Chris
     
  8. Oberberger

    Oberberger Gelegenheits-User

    Registriert seit:
    18. Februar 2010
    Beiträge:
    13
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ist das denn mit USB 1.1 nicht eh viel zu langsam für die üblichen Anwendungen?
     
  9. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    35.233
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    @Oberberger

    genau darauf hatte Chris1 schon in seinem letzten Beitrag hingewiesen und ihm eine Alternative angeboten.

    Gruß Frank