2 Newbie Fragen

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von Buckelfipps, 28. Januar 2010.

  1. Buckelfipps

    Buckelfipps Starter

    Registriert seit:
    28. Januar 2010
    Beiträge:
    2
    Punkte für Erfolge:
    1
    Servus!

    Erstmal muss ich sagen, dass das hier ein tolles Forum ist und man zwar viele Antworten findet, aber leider doch nicht eben alle.
    Ich hoffe, dass Ihr mir mit zwei Problemen weiterhelfen könnt. Ich bin Neubesitzer einer Fritzbox WLAN 3270 (letzte Firmware ist drauf). Ich hab an die Fritzbox meinen NAS Server Netgear ReadyNAS Duo angeschlossen.
    Hier kommt mein erstes Problem. Mein Netgear EVA9150 kann wunderbar per WLAN auf meine Daten auf dem NAS zugreifen, aber von meinem Latop aus krieg ich keine Verbindung zum NAS. Ich hab mir über die fritz.box Seite die IP-Adresse gesucht und versucht das NAS anzupingen, aber hab nur eine Zeitüberschreitung zurückbekommen. Muss ich da an der Fritzbox noch was einstellen? Muss ich da was mit der Portfreigabe machen?
    Die zweite Frage sollte weniger verwirrend sein. Ich hab in einem Raum (15m entfernt) meinen stationären Rechner stehen. Der soll jetzt auch ans Internet. Kann ich mir einfach ne zweite FB 3270 zulegen und die Wireless an die erste anbinden? Damit ich in besagtem zweiten Raum PC, Netzdrucker, zweites NAS anstecken kann...

    Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe!

    Buckelfipps
     
  2. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.177
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    Welcome in the Forum.
    Für interne Verbindungen musst du sicher keine Ports öffnen. erst wenn du z.B. vom Internet per FTP auf das NAS zugreifen willst musst du den Port 21 öffnen
    Die LAN IP am NAS sollte statisch eingestellt sein damit du immer mit der gleichen IP auf dein NAS kommst. Dann sollte auch der Zugriff per Browser klappen.
    Auch das würde funktionieren, vorausgesetzt du hast dort ein anständiges WLAN Signal. Solltest du vorher mit dem Laptop prüfen.

    Die Verbindung wird dann per WDS gemacht, wie das geht steht -hier- beschrieben.

    Wenn das WLAN Signal nicht ausreicht kannst du die Verbindung per DLAN machen, siehe -hier-
    Im anderen Zimmer reicht dann ein normaler Switch sofern dort keine WLAN benötigt wird.

    Bye Chris
     
  3. Buckelfipps

    Buckelfipps Starter

    Registriert seit:
    28. Januar 2010
    Beiträge:
    2
    Punkte für Erfolge:
    1
    Servus,

    vielen Dank für die Antwort! Die Sache mit der statischen IP, die von der FB vergeben wird, hat mein Problem gelöst. Zugriff ist jetzt uneingeschränkt möglich.
    Die Sache mit der zweiten FB werd ich dann die Woche mal in Angriff nehmen!

    Buckelfipps