2 analoge Festnetznummern für Telefon und Tel-Fax-Kombination

Dieses Thema im Forum "AVM (Fritz)" wurde erstellt von KarajaM, 29. November 2008.

  1. KarajaM

    KarajaM Starter

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    8
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo an Alle!

    Ich lese und Suche in diesm Forum schon seit einer Woche, habe aber auf meine konkrete Frage bisher leider keine Antwort gefunden. Daher nun expizit mein Problem, auch wenn ich weiß, dass es sehr speziell ist, weil es mit einem 1und1 Komplettanschluß DSL 6000 zu tun hat.

    Ich habe eine 7270 Fritzbox Fon und habe zwei analoge Festnetznummern von der Telekom zum 1und1 Komplettanschluß mitgenommen. Firmware-Version ist 54.04.59.

    Eine Tevion Dect Basis Station hängt an FON1 der Fritzbox, eine Sharp UX-41 Tel-Fax-Kombination an FON2. Beide hatten vorher jeweils eine analoge Festnetznummer.

    Ich kann das Telefon mit der alten, mitgenommen Nummer einrichten und über Internet nach draußen telefonieren (wird an der Box angezeigt). Eingehende Anrufe zeigt die Box über Festnetz an (ist das normal?). Die Nummer ließ sich anstandslos im 1und1-Control-Center aktivieren - mit Klingel und Eingabe der des Freischaltcodes per Telefon.

    Die zweite mitgenommene Nummer für das Fax läßt sich nicht auf diese Weise aktivieren. Das Klingeln bleibt aus.

    Ich habe nach dem Try-and-Error Prinzip schon sehr viele Kombinationen der Konfiguration ausprobiert. Mit und ohne aktivierter Faxweiche in der
    Fritzbox, FON2 als analoges Telefon und als Fax eingerichtet, die Stecker vertauscht und die Nummern angepaßt. Nichts hat geholfen.

    Bitte helft mir, wenn Ihr könnt, ich weiß nicht mehr weiter! Vielleicht finde ich hier den entscheidenden Hinweis, bevor ich mich durch den Hotline-"Service" quäle.

    Vielen Dank!
     
  2. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.178
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Hattest du vor der Umstellungn einen ISDN Anschluss, wegen der 2 Rufnummern???
    Bekommst du von 1&1 eine Gutschrift für deinen Telekom Anschluß weil der noch von den Telekomikern abgebucht wird?

    Normal hat man bei Analog nur 1 Rufnummer, die weiteren Rufnummer sind dann Internet Rufnummern die dann im 1&1 Controlcentrum vergeben wurden.
    Schau doch mal im Control Centrum welche Rufnummer als Internetrufnummern eingerichtet sind. Diese kannste dann in der AVM Box konfigurieren und nutzen.

    Wenn in deinem Control Center hinter dem Tarif ein "R" steht haste Pech gehabt mit der mitgenommenen Rufnummer da diese erst von den Telekomikern freigegeben wird wenn dein Anschluss komplett auf 1&1 läuft. Anrufe gehen zwar raus als VoiP Gespräch (wenn so eingestellt) aber rein geht nix weil dein Analoganschluss nur mit der Nummer des Telefones funktioniert.

    Alles klar soweit oder net?

    Bye
     
  3. KarajaM

    KarajaM Starter

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    8
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Chris1,

    Danke für die schnelle Reaktion! Ich habe nachgesehen, im Control-Center steht unter Paketauswahl: 1&1 Doppel-Flat 6000 R. Von einer Gutschrift weiß ich allerdings nichts.

    Die "mitgenommenen" Nummern waren von zwei nicht ISDN Anschlüssen. Also eine Leitung und Numer für das Telefon und die andere für das Tel-Fax Kombigerät.

    Wie lange kann das denn dauern bis alles über 1und1 läuft? Ein Denachrichtigungs-Schreiben von 1und1 besagt, dass ich die Telefonflat ab 18.11.2008 benutzen kann, gleichzeitig schreiben Sie aber auch, das Kosten erst dann anfallen, wenn der Tarifwechsel statgefunden hat.

    Da verwirrt es mich, dass ich zwar telefonieren, aber mit der zweiten (Fax-)Nummer nichts anfangen kann. Kann man vielleicht nur 2 Nummern mitnehmen, wenn das ISDN-Nummern waren?
     
  4. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.178
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Wie lange das dauert hängt von den Telekomikern ab.
    Die Regulierungsbehörde hat zwar festgelegt dass die Telekom ihre Anschlüsse hergeben muss hat aber wohl kein zeitliches Limit für bestehende Anschlüsse festgelegt.

    Die 2. Leitung hast du wohl gekündigt, wenn nicht würde das Fax ja noch an der anderen Leitung funktionieren, oder?

    Du könntest deine Faxnummer ändern auf eine VoIP Nummer, die funktioniet auf jeden Fall (Abgesehen von möglicher VoIP / Fax Problematik). Auch mit den Zusatzfunktionen wie Fax weiterleiten aufs Mail.

    Bye
     
  5. KarajaM

    KarajaM Starter

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    8
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also im "Auftrag zur Anschluss- und Rufnummern-Mitnahme" von 1und1 steht, dass die zu unten genannten Rufnummern gehörenden Anschlüsse gekündigt und die unten angegebenen Rufnummern portiert werden sollen.

    D.h. für mich beide Anschlüsse und Nummern. Das mit einer 1und1 VoiP-Nummer habe ich auch schon überlegt. Vielleicht sollte ich das übergangsweise mal ausprobieren!

    Aber die Frage ist, laut dem Angebot sind (nur) zwei Nummern inklusive. Wenn ich jetzt eine andere Nummer einrichte, ist dann die alte nicht weg? (Ahhh, ich kapier nicht warum in der "neuen, schönen Welt" nach dem Motto "einstecken und beten" laufen muss!)
    Oder kann ich die dann wieder löschen, wenn besagtes "R" im Control-Center verschwunden ist.
     
  6. ujw

    ujw Stammgast

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    63
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!
    Ja, das mit den 2 Nummern incl. ist etwas irreführend. Ich habe einen 6000er Komplettanschluss bei 1und1 und habe 4 Nummern mitgenommen, und zusätzlich kannst du auch ohne Mehrkosten noch weitere Nummern im CC einrichten. Geht absolut problemlos und funktioniert sofort nach Einrichten der Fritz.

    Gruß
    ujw
     
  7. KarajaM

    KarajaM Starter

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    8
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo ujw,

    wow, jetzt habe ich gerade so eine Nummer im CC und in der Fritzbox eingestellt und über einen Internet Faxversand ein Testfax hergeschickt - und es GEHT!!!
    (Dann muss ich wohl nur noch darauf warten, das diese "R" verschwindet und ich die alte Faxnummer benutzen kann. Sonst müsste ich ja jedem die neue Nummer mitteilen.)

    Beim nach draußen faxen bekomme ich allerdings eine Fehlermeldung. Es geht anscheinend kein Fax durch.
     
  8. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.178
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Kontrolliere mal die ausgehende Rufnummer (die obeste) dort darf nur die Internet Faxnummer drinstehn, mit der wird dann rausgefaxt.

    Bye
     
  9. KarajaM

    KarajaM Starter

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    8
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei FON 2 (analog) steht Fax-Nummer - Internet: xxxxxxx, und darüber für FON 1 (analog) Rufnummer ausgehend - Internet: xxxx (die alte Tel.-Nr.) und darunter ISDN Basis Einstellungen FON S0 (ISDN) - (und dann nix mehr).

    Diese FON S0 ist auch erst nach dem einrichten der 7-stelligen Nummer im CC und dem erneuten einrichten in der Fritzbox aufgetaucht!
     
  10. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.178
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Wenn du nix am S0 Bus angeschlossen hast kannste S0 auch löschen, dann ist Analoganschluss für die Fritz eingestellt.

    Kontrolliere auch mal die Fon 2 Enstellungen ob der Analogport als Faxgerät eingerichtet ist. Ausserdem sollte spontane Amtsholung eingestellt sein.

    Leuchtet denn die richtige LED an der Box wenn du ein Fax verschickst?
    Hörst du die Typischen Fax Wähl und Verbindungsgeräusche?

    Bye
     
  11. KarajaM

    KarajaM Starter

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    8
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    S0 habe ich gelöscht, Faxgerät an FON 2 ist als analog eingerichtet.
    Beim senden leuchtet zwar die LED für Internet, nicht die Festnetz LED, aber die Fax Wähl- und Verbindungsgeräusche hör ich nicht. Weiß gar nicht mehr ob das sonst so war!?

    Aber was ist "spontane Amtsholung"? Irgendwas in der Fritzbox oder ist das am Fax?
     
  12. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.178
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Spontane Amtsholung bedeutet dass sobald der Hörer abgenommen ist ein Amt da ist, Amt ohne Zusatznummer wie 0.

    Hat das Fax noch einen Telefonhöhrer?
    Kannste damit telefonieren? Dann ist soweit alles richtig konfguriert!

    Bye
     
  13. KarajaM

    KarajaM Starter

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    8
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    das Fax hat einen Telefonhörer. Habe mich gerade darüber selbst auf dem Handy angerufen. Nach dem Abheben des Handys habe ich die Piiiep-Piiiep-Töne des Fax gehört. An der Fritzbox hat auch das Internet LED geleuchtet.

    Warum kriegt dann meine Schwester (als Fax-Versuchs-Person) zwar ein Klingeln beim Faxen aber kein Fax?
     
  14. Chris1

    Chris1 Super-User

    Registriert seit:
    16. März 2003
    Beiträge:
    12.178
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hm,

    Stelle mal den FON 2 Anschluss in der AVM auf "Telefon" ein wenn du ein Fax-Kombigerät hast.
    Schon mal einen anderen Teilnehmer angefaxt?

    Sonst fällt mir grad nix mehr ein :(

    Bye
     
  15. KarajaM

    KarajaM Starter

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    8
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Chris1,

    nun ich glaub ich gebe erstmal auf und werde mich zähneknirschend dem 1und1 Service zuwenden.

    Vielen Dank auf jeden Fall an Euch beide!

    Wenn ich eine Lösung rausbekommen habe, stelle ich es natürlich hier rein.

    Servus derweil!!
     

Diese Seite empfehlen