wl 500g startet ständig neu

Dieses Thema im Forum "ASUS" wurde erstellt von fichtel, 26. Januar 2010.

  1. fichtel

    fichtel Starter

    Registriert seit:
    26. Januar 2010
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    hab folgendes problem:

    meine router wl500g startet ständig neu. erst leuchten die stromanzeige und die wan anzeige und nach ein paar sekunden leuchtet die ganze reihe auf, dann geht das spiel wieder von vorne los.
    weder wlan noch kabelverbindung zum router möglich.

    drücken der reset und restore tasten bisher ohne wirkung.

    kennt jmd das problem? kann man da was machen?

    dankbar für jede hile!

    mfg
    fichtel
     
  2. onkeljohn

    onkeljohn Top-User

    Registriert seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    951
    Punkte für Erfolge:
    16
    hast du versucht eine andere firmware einzuspielen ?
     
  3. fichtel

    fichtel Starter

    Registriert seit:
    26. Januar 2010
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    danke für deine antwort. das problem ist ja, ich komm mit pc nichts ins setup menü des routers. wie gesagt, er reagiert ja auf nichts mehr. die lan un wan lampen leuchten dauerhaft und es gibt keine reaktion, was ich auch mache...gibts ne möglichkeit ein firmware update zu machen ohne per pc auf den router zuzugreifen?
     
  4. onkeljohn

    onkeljohn Top-User

    Registriert seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    951
    Punkte für Erfolge:
    16
    so eine ursache tritt häufig auf, wenn man sich nicht an firmwareupdateanleitungen gehalten hat. dann vor allem, wenn man zu früh abbricht.
    dann sucht der router häufig nach einer einzuspielenden firmware, findet sie nicht und startet neu.
    eventuell könntest du somit noch über die vielleicht wiederkehrende/vorhandene "bootwait"-funktion noch etwas einspielen.
    wenn du einen dauerping im dos-fenster, also start/ausführen/"cmd.exe" (ohne ",enter), dort dann "ping 192.168.1.1 -t" (ohne ",enter) machst, und dann dein gerät einschaltest, kommt dann für 1-3 sekunden kurz eine antwort vom gerät im dos-fenster ?
     
  5. fichtel

    fichtel Starter

    Registriert seit:
    26. Januar 2010
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    hab kein update bisher gemacht. er lief bis heute einwandfrei. dann fing er an immer neu zu starten und nu geht eben nichts mehr.

    mit dosfenster is so ne sache. hab ubuntu aufm rechner, aber wie man den da anpingt weiss ich net.
     
  6. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    35.169
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    bei Ubuntu recht einfach.

    System >>> Systemverwaltung >>> Netzwerkdiagnose >>> Reiter PING
    Router- Adresse eintragen >>> Unbegrenzt Anfragen senden >>> FERTIG

    Gruß Frank
     
  7. fichtel

    fichtel Starter

    Registriert seit:
    26. Januar 2010
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    danke für die anleitung!

    anpingen ist fehlgeschlagen. wenn ich den pc an den router anschliesse zeigt die netzwerkverbindung an "getrennt".
    bekomme weder ne ip adresse vom router noch reagiert er auf das anpingen.

    ich vermute mal der is hinüber...
     
  8. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    35.169
    Punkte für Erfolge:
    780
    Hallo,

    ich hatte mal solch ein ähnliches Problem, da war das Netzteil nur defekt und lieferte nicht genügend "Saft".

    Wenn noch Garantie drauf ist, dann umtauschen.

    Gruß Frank
     
  9. fichtel

    fichtel Starter

    Registriert seit:
    26. Januar 2010
    Beiträge:
    5
    Punkte für Erfolge:
    1
    ja, ist auch so mein tipp. er geht ja noch an und als erstes dachte ich, hat was von nem wackelkontakt. nu leuchtet er ja ununterbrochen.

    bin auch schon verzweifelt auf der suche nach der rechnung^^