RT-AC68U USB Festplatte nicht im Explorer

Dieses Thema im Forum "ASUS" wurde erstellt von neptunx, 1. April 2018.

  1. neptunx

    neptunx Starter

    Registriert seit:
    1. April 2018
    Beiträge:
    7
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo Freunde

    Hoffe es kann mir jemand helfen.

    Besitze den RT-AC68U-4160 Router und es ist die neueste Firmware installiert 3.0.0.4.384_20624

    [​IMG]

    Nun sollte ich doch im Explorer unter Netzwerk den Router sehen, so das ich dann auf die Freigabe zugreifen kann. Leider ist der Router nicht vorhanden.

    Ich habe Windows 10 Pro und andere PCs kann ich unter Netzwerk sehen...daher die Netzwerkerkennung ist aktiviert und funktioniert.
    Das komische ist, auf einem anderen Notebook habe ich Windows 10 Home, und da sehe ich den Router unter Netzwerk und kann problemlos auf die Freigabe zugreifen.

    Also am Router kann es ja nicht liegen, da es mit dem einen Notebook und Windows 10 Home funktioniert, aber mit dem anderen Notebook wo Win10 pro drauf ist, geht es nicht...

    Hat jemand einen Tip?

    Danke schon mal
    Grüsse
     
  2. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    28.398
    Punkte für Erfolge:
    243
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Genau, es hat wahrscheinlich was mit den Einstellungen in deinem W10 Prof-PC zu tun.
    Man findet dafür jede Menge Tipps und Ansätze im INET.

    Welche Schutzsoftware ist auf dem PC?
    Welche W10 Version?
    W10 aktuell?
    32 oder 64Bit?
    Anbindung via LAN oder WLAN?

    Gruß Frank
     
  3. neptunx

    neptunx Starter

    Registriert seit:
    1. April 2018
    Beiträge:
    7
    Punkte für Erfolge:
    3
    Danke Frank

    ich habe bereits gegoogelt und Ansätze gefunden wie man bei Win10 pro smb v1 akriviert, aber das halt leider nicht geholfen.

    zu deinen Fragen:
    Schutzsoftware: Windows Defender
    Windows 10 Pro 1709 build 16299.309, aktuell
    64Bit
    via WLAN

    Habe 2 Notebooks zum testen hier (Dell XPS13)
    das eine mit Windows 10 Pro und das andere Windows 10 Home (auch aktuell), beide Windows Defender aktiviert. Standard Einstellungen.

    Notebook mit Windows 10 Home, sehe ich den Router im Explorer und kann auf die Freigabe zugreifen.
    Notebook mit Windows 10 Pro, sehe ich den Router nicht im Explorer

    Gruss
    Marco
     
  4. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    28.398
    Punkte für Erfolge:
    243
    Hallo,

    tja, da es ja bei einem Notebook funktioniert, liegt es nicht an den Routereinstellungen.
    Eventuell kommst du in einem Windows-Forum weiter.
    Demnach hast du ja auch schon via LAN probiert?
    Treiber aktuell?

    Gruß Frank
     
  5. neptunx

    neptunx Starter

    Registriert seit:
    1. April 2018
    Beiträge:
    7
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo
    genau ...ich denke auch nicht das es am Router liegt, da es mit dem einen Notebook funktioniert.
    Leider haben die XPS13 Notebooks keinen LAN Anschluss und einen USB-C LAN-Adapter habe ich nicht.
    Die Treiber sind aktuell.
    Ich bin fast schon sicher, das es an den Windows Versionen liegt...
    Ev. wäre eine neu installation mit Windows 10 Home eine Option? Aber es müsste doch auch mit der Pro Version gehen?

    Ich versuche es mal in eimem Windows Forum, obwohl ich ja schon nach dem Problem gesucht habe und tatsächlich bin ich nicht der Einzige mit dem Problem, aber die Lösungsansätze haben nicht geholfen.

    Gruss
    Marco
     
  6. neptunx

    neptunx Starter

    Registriert seit:
    1. April 2018
    Beiträge:
    7
    Punkte für Erfolge:
    3
    ich könnte auch eine andere Firmware testen z.b. Asuswrt-Merlin?
     
  7. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    28.398
    Punkte für Erfolge:
    243
    Hallo,

    sicher nur eine kleine Einstellung.
    Hast du das WLAN als öffentliches oder privates Netzwerk eingestuft?
    Eventuell liegt es daran.
    In der Pro-Version hat man eigentlich viel mehr Einstellmöglichkeiten, würde nie ein Downgrade auf Home machen.

    Bezweifel, dass eine andere Firmware da hilft.

    Gruß Frank
     
  8. neptunx

    neptunx Starter

    Registriert seit:
    1. April 2018
    Beiträge:
    7
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo

    Ja WLAN ist als privates Netzwerk eingestuft.
    Alle Geräte sind in der selben Arbeitsgruppe: WORKGROUP

    Wenn es eine Einstellung sein soll, welche? Ich habe alles mögliche miteinander verglichen zwischen den beiden Notebooks.
    Seit meiner suche im Netz, bin ich mir fast sicher das es an der Samba Version liegt und das da ev. ein Bug im Windows vorliegt.
    Habe da ein paar Links dazu gefunden:
    https://social.technet.microsoft.co...ws-10-after-update?forum=win10itpronetworking

    oder auch hier:
    https://answers.microsoft.com/de-de.../a0120182-4066-4fcf-b607-8e5b7e0a5cdf?auth=1#

    Diese Lösungsansätze habe ich alle ausprobiert, nichts hat geholfen.

    Warum vielleicht eine andere Firmware Version für den Router helfen würde...in der Beschreibung von aktuellen Version von der Asuswrt-Merlin steht unter anderem unter den Features:
    Disk sharing:
    • Optionally use shorter share names (folder name only)
    • Disk spindown after user-configurable inactivity timeout
    • NFS exporting of USB drives
    • Allow or disable WAN access to the FTP server
    • Updated Samba version (3.6), with SMB2.0 support
    • TLS support for the FTP server
    dieses Update von der Samba Version könnte vielleicht die Lösung sein. Wäre doch einen Versuch Wert :)

    Gruss
    Marco



     
  9. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    28.398
    Punkte für Erfolge:
    243
    Hallo,

    man liest nichts schlechtes über diese Firmware. Die Entscheidung triffst du...

    Gruß Frank
     
  10. neptunx

    neptunx Starter

    Registriert seit:
    1. April 2018
    Beiträge:
    7
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo

    Also ich habe erstmal eine noch einfachere Lösung gefunden :)
    Ich habe die Freigabe nun einfach so hergestellt \\192.168.1.1 und mir einen Schnellzugriff im Explorer eingerichtet...das genügt mir erstmal so...bin gespannt ob das später einmal mit einem Windows Update behoben wird und man den Router dann als Client in der Netzwerkumgebung sieht

    Bei einem Firmware Update mit Asuswrt-Merlin vom Router müsste ich alles neu einrichten, da man den Router reseten muss, darauf habe ich grad keine Lust :)

    Grüsse
    Marco
     
    frank.td hat sich bedankt.
  11. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    28.398
    Punkte für Erfolge:
    243
    Hallo,

    sehr gut und danke für deine Rückmeldung.

    Gruß Frank
     
    neptunx hat sich bedankt.
  12. neptunx

    neptunx Starter

    Registriert seit:
    1. April 2018
    Beiträge:
    7
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo

    Danke auch für deine Hilfe :)

    Grüsse
    Marco
     
  13. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    28.398
    Punkte für Erfolge:
    243
    Hallo,

    gerne doch.

    Gruß Frank