Asus Wlan in Wohnheim einrichten

Dieses Thema im Forum "ASUS" wurde erstellt von lex1234, 3. November 2018.

  1. lex1234

    lex1234 Starter

    Registriert seit:
    3. November 2018
    Beiträge:
    1
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,

    ich bin kürzlich in ein Studentenheim eingezogen, wo ich einen Netzanschluss über LAN habe. Ich habe mein dazugehörigen Zugangsdaten (Nutzername, Passwort) erhalten. Über das Notebook habe ich prima Internet. Ich möchte aber noch eine WLAN Verbindung für meine mobilen Geräte und habe dazu einen ASUS Router (RT-N12E) gekauft.
    Das Einrichten funktioniert bei mir leider nicht sowohl als WLAN als auch als Access Point. Habe automatische und statische IP ausprobiert, ohne Erfolg. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
     
  2. der_horst

    der_horst Top-User

    Registriert seit:
    2. November 2016
    Beiträge:
    887
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ich würde mit den Administratoren reden, die wissen am besten was zu tun ist.
    Es gibt verschiedene Varianten, das Netzwerk abzusichern, was in einem Wohnheim normal ist. Da können wir hier war aus der Entfernung nur mutmaßen.
     
  3. frank.td

    frank.td Moderator

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    28.395
    Punkte für Erfolge:
    243
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Was passiert, wenn du mal alles neu einrichtest und es die Nacht über vorher aus lässt. Eventuell ist der Zugang an die MAC-Adresse deines Notebooks gekoppelt.
    Setze den ASUS zurück und richte ihn als AP ein, nicht als Router.

    Wenn alles nicht greift, dann erstelle doch am Notebook einen Hotspot und erzeuge so das WLAN für dein Smartphone.

    Gruß Frank