ALL0274 - Verwenung als Client

Dieses Thema im Forum "Allnet" wurde erstellt von Gaia Yuraki, 16. Januar 2007.

  1. Gaia Yuraki

    Gaia Yuraki Starter

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    7
    Punkte für Erfolge:
    1
    Guten Abend,

    Ich habe ein Problem, ich möchte den Router ALL0274 als Client verwenden aber das ganze funktioniert nicht so wie es soll... Ich verfüge über kein eigenes Internet udn nutze in gegenseitiger vereinbarung den Zugang meines Nachbarn via Internet...
    Bisher nutzte ich eine einfache PCMA Karte von Sitecom die auch keine probleme hat mit der verbindung hatte... leider reißt die Verbindung immer wieder ab manchmal bis zu 24 stunden, mein Nachbar sagt er hätte kein Problem... es gibt in der Gegend, da sich größten teils um einraum udn studenten wohnungen handelt eine vielzahl von netzwerken aber mit meiner schwachen karte empfange ich nur zwei und das meines nachbarn auch nur sehr schwach daher wollte ich den Router verwenden...

    Ich habe alles ordnungsgemäß eingegeben habe den Zugangsschlüssel den ich hatte von ASCII in Hex umgewandelt... hab seine SSID (Manuell anders gehts ja nicht) angeben und einen eindeutigen Namen gewählt für meinen Zugang, das Netz ist auf Infrastruktur eingestellt und der schlüssel auf 128bit WEP eingestellt (26 Char Zeichen) Er nutzt Channel 9 (der einzige nach seiner aussage alle anderen nutzen andere netze) Das Kabel scheint auch Okay zu sein baut ja beim setup ein netz auf...
    Ich bekomme nur keinen zugang zum netz wenn ich ihn auf Client stelle... Ich kenne mich da nicht so aus...

    Mein IP wird automatisch bezogen weiß nicht in wiefern das wichtig ist...

    Vieleicht könnt ihr mir ja helfen, ich verzweifle an den Gerät
    Bitte Konkrete Fragen stellen wenn etwas an informationen fehlt

    lg. Gaia
     
  2. pez

    pez Super-User

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    15.828
    Punkte für Erfolge:
    166
    Hallo,

    richtigen Modus gewählt ?
    findet das Gerät irgendwelche WLANs in Reichweite ?
    dazu brauchst noch nichts eingeben
     
  3. Gaia Yuraki

    Gaia Yuraki Starter

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    7
    Punkte für Erfolge:
    1
    Also der router ist auf client geschalten, aber ich habe in diesem modus keinen zugriff auf den Router und seine einstellungen... Ich kann also mit dem gerät nichts suchen :|
    Ich weiß nicht, muss der router eigentlich in meiner Hardware liste auftauchen ?!
    Ich habe alles installiert um auf das Gerät im Konfigurations Modus zugreifen zu können

    Hast du eine Idee was ich da machen könnte ?!

    lg. gaia
     
  4. pez

    pez Super-User

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    15.828
    Punkte für Erfolge:
    166
    folgender Ablauf BEVOR du Verbindung zum Router herstellen kannst:

    Treiber installieren
    WLAN-Verbindungssoftware installieren
    Betriebsmodus in Stellung: 3 - Client Adapter

    mit der WLAN-Soft kannst jetzt ein Netzwerk in Reichweite suchen, eben z.B: einen WLAN-Router;
    wenn dir jetzt ein AP in Reichweite angezeigt wird, kannst dich damit verbinden:
    es kommt sofort die Passwortabfrage, WEP-Schlüssel eingeben,
    wenn dieser akzeptiert wird, hast jetzt Verbindung ;)
    wenn kein AP in Reichweite angezeigt wird, dann ist die Empfangsleistung zu schwach....

    und genau ab jetzt kannst erst auf den Router zugreifen und nicht vorher !!

    das ganze funktioniert genauso wie vorher mit deiner PCMCIA-Karte, dein ALLO274 ist im Client-Modus nichts anderes als ein einfacher Empfänger;

    schau mal ins Handbuch, ist dort genau beschrieben
     
  5. Gaia Yuraki

    Gaia Yuraki Starter

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    7
    Punkte für Erfolge:
    1
    Also dass mit der Software dachte ich mir auch bald, da ich ja für meine Karte ebenfalls ein Programm zur steuerung verwendet... für den router wurde jedoch nur die Treiber geleifert (samt handbuch) die einrichtung des routers funktioniert per einwahl über den Internet Explorer via 192.168.0.1

    Eine frage noch zum Abschluss der Gesichte, welche Software könnte ich in diesem Fall verwenden ?! Auf der Allnet.de seite wurde ich genauso wenig fündig wie über google vll. kannst du mir ja etwas spezielles empfehlen

    Ich danke dir jedoch für deine ausführliche Anleitung :D
     
  6. pez

    pez Super-User

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    15.828
    Punkte für Erfolge:
    166
    du brauchst nichts einrichten als Router oder sonstiges, das kannst du auch nicht, wenn du im Client-Modus bist !!
    steht im Handbuch........
    ALLNET
     
  7. Gaia Yuraki

    Gaia Yuraki Starter

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    7
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ach pez, das weiß ich doch *seufz*
    Ich kenne den configmode und den clientmode... es geht einfach nur darum dass der router, wenn er auf client gestellt wird keine verbindung zu diesem WLAN aufbaut (trotz korrekter einstellungen im Setup) und darum gehts mir ja ich kann mit diesem router so gesehen keine wlan´s suchen weil der (zumindest glaube ich das) nur passiv aktiv ist und nur dann eine verbindung aufbaut wenn die eingegeben wurde so wie ich das ja auch getan habe...
     
  8. pez

    pez Super-User

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    15.828
    Punkte für Erfolge:
    166
    auch *seufz* ;)
    der Client baut freiwillig keine Verbindung auf, zuerst mußt du ein "WLAN in Reichweite" gefunden haben, dann klickst (bei mehreren gefundenen das gewünschte auswählen) auf "Verbinden" und erst jetzt wird (vielleicht) eine Verbindug aufgebaut (eben wenn vorher schon ein WLAN in Reichweite angezeigt wurde)

    wie soll der CLIENT denn eine Verbindung aufbauen, wenn vorher kein WLAN in Reichweite gefunden wurde ;)

    vielleicht ist einfach die Entfernung zum AP (Sender) zu groß, wenn dieser nicht gefunden wird, oder die Hardware zu schwach, oder.....
    und komm mir nicht mit "...bisher hats ja auch funktioniert....", denn WLAN hängt von sehr vielen Faktoren ab (z.B: Mauern, Hindernisse in Empfangsrichtung, Mikrowellen, Funk-Telefone, usw......), wenns heute grad noch geht, heißt das nicht, das es auch morgen noch geht ;)
     
  9. Gaia Yuraki

    Gaia Yuraki Starter

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    7
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ja ich senke mein Haupt in demut ;-)

    Ach übrigens ich habe gerade mal kurz nachgesehen... also ich habe ja zugriff auf seine Fritzbox und sehe ja wer alles online ist und da wird mein Router auch angeziegt, dass er verbunden ist allerdings nur mit seiner mac adresse und ohne Name oder IP... wenn ich das gerät an meinen PC via kabel anschließe geht das Internet aber dennoch nicht :confused:
    Also verbunden scheint er ja schon mal zu sein

    Ich habe mir mal die IP Adresse angesehen... mir wird von meinem Clientrouter die IP 192.168.0.2 zugewiesen wärend er die .1 übernimmt... der WLAN funkt aber standartmäßig auf der 192.168.178.xx ich denke es könnte damit zusammen hängen oder ?!
    Aber die IP wird ja normalerweise vom DHCP zugewiesen ergo mein Client sollte eigentlich eine Netzwerk IP haben aber die wird ja bei der Fritzbox nicht angezeigt trotz dass er mit dem Gerät eine Verbindung eingeht...
     
  10. pez

    pez Super-User

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    15.828
    Punkte für Erfolge:
    166
    na gut, du hast also mit deinem Client jetzt eine Verbindung zur Fritzbox und kannst auch in das Menü der Fritzbox einloggen, richtig ?
    somit funktioniert mal die Verbindung PC <-> WLAN-Client <-> Fritzbox;
    wenn jetzt am PC das richtige Gateway (IP der Fritzbox) steht, dann sollte auch INet gehen

    CLIENT: 192.168.0.1 :?
    PC: 192.168.0.2
    Fitzbox: 192.168.178.xxx :?
    mit diesen IPs dürfte es eigentlich nicht gehen, da nicht alle in derselben IP-Range sind und der ALL0274 gar keine IP hat (und schon gar keinen DHCP-Server) im Client-Mod, diese IPs bekommst nur im Router-Mod, also entscheide dich endlich, welchen der 3 möglichen Modi du einschaltest (der 4. Modi wäre "Config")
    und warum sollte die Fritzbox eine Client-IP anzeigen :cool: wenn der Client gar keine IP hat, nur der PC hat eine IP, wenn du den Client-Mod verwendest ;)
    Start -Ausführen: cmd /k ipconfig /all
    rechtsklick, alles markieren, hier posten
    so stehts im Handbuch UND das ist genau das, was ich schon seit dem Anfang versuche dir beizubringen:
    im CLIENT-Mod ist der ALLO274 nichts anderes als ein Stück Hardware (wie vorher deine PCMCIA-Karte) wo du NICHTS konfigurieren kannst und der ALLO274 hat im CLIENT-Mod auch KEINE eigene IP !!

    schau mal ins Handbuch, Kapitel 7, Seite 62 (Konfig CLIENT-Mod)

    und schreib nicht immer "ClientRouter", schreib einfach das, als was du ihn verwendest, eben als Client ODER Router, vielleicht verstehen wir uns dann besser
     
  11. Gaia Yuraki

    Gaia Yuraki Starter

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    7
    Punkte für Erfolge:
    1
    Windows-IP-Konfiguration

    Hostname. . . . . . . . . . . . . : eric-mobile
    Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
    Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt
    IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
    WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Ja

    Ethernetadapter VMware Network Adapter VMnet8:

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : VMware Virtual Ethernet Adapter for
    VMnet8
    Physikalische Adresse . . . . . . : 00-50-56-C0-00-08
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
    IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.153.1
    Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
    Standardgateway . . . . . . . . . :

    Ethernetadapter VMware Network Adapter VMnet1:

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : VMware Virtual Ethernet Adapter for
    VMnet1
    Physikalische Adresse . . . . . . : 00-50-56-C0-00-01
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
    IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.111.1
    Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
    Standardgateway . . . . . . . . . :

    Ethernetadapter Hamachi:

    Medienstatus. . . . . . . . . . . : Es besteht keine Verbindung
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : Hamachi Network Interface
    Physikalische Adresse . . . . . . : 7A-79-05-2E-9A-CD

    Ethernetadapter LAN-Verbindung:

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : National Semiconductor Corp. DP83815
    /816 10/100 MacPhyter PCI Adapter
    Physikalische Adresse . . . . . . : 00-03-0D-06-C4-36
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
    IP-Adresse (Autokonfig.). . . . . : 192.168.178.30
    Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
    Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.178.1

    -------------------------------

    Also so schauts aus... die IP .30 hab ich selber über alternative IP zugewiesen... ich wollte gestern noch schreiben dass meine Verbindung zum Internet bedingt funktioniert aber meine Freundin war bei mir, da hatte ich keine Zeit daran zu denken...

    Und zwar siehts so aus dass ICQ funktioniert (mit skype habe ich das nicht getestet) also sprich kann mich via Client-mode ;) ins ICQ einloggen ABER Ich kann weder Firefox bzw. IE benutzen noch kann ich mich bei World of Warcraft (mein heimliches Laster) einloggen...

    Okay zugeben wir haben das Problem langsam eingegrenzt und das wurzel alles übels fast ereicht aber dieses liebenswerte Stück Hardeware, das im Volksmund auch Computer genannt wird möchte sich da scheinbar noch nicht geschlagen geben... :rolleyes:

    Das deine Geduld bald am ende ist glaube ich dir gern... trotzdem von mir schon mal vorab ein großes Dankeschön für deine Hilfe :D
     
  12. pez

    pez Super-User

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    15.828
    Punkte für Erfolge:
    166
    wer behauptet, das meine Geduld am Ende ist :devil: :devil:

    warum machst das über die Alternative IP-Einstellung ?
    probiers vorher mit DHCP, da schaust, ob von der Fritz eine IP zugewiesen wurde und vor allem, ob es dann auch einen DNS-Server gibt;
    wenn das nicht funzt, dann tragst die IP mal fix ein (nicht bei Alternativer...) und auch die IP der Fritz als DNS-Server ein;

    die DNS-Auflösung kannst auch vorher testen, gib im Browser folgendes ein:
    80.237.212.74 (Enter)
    dann: 209.85.129.99 (Enter)
    was passiert dann ?
     
  13. Gaia Yuraki

    Gaia Yuraki Starter

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    7
    Punkte für Erfolge:
    1
    Oh preiset den pez *niederknie*
    Wir habens hinbekommen, ich muss wirklich zu meiner schande eingestehen dass ich die DNS Adresse vergessen hatte einzugeben... aber in jedem fall funktioniert es endlich... war ja eine schwere Geburt *lach*

    Hab vielen dank für deine Hilfe