Router-Forum.deROUTER-FOREN (ALPHABETISCH SORTIERT NACH HERSTELLERN)Speedport (T-Com) › Portfreigabe bei T-com Router Speedport W500V

Portfreigabe bei T-com Router Speedport W500V

 | Speedport (T-Com)


» Hallo Gast [anmelden|registrieren]

Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Beitrag «Geschwindigkeitseinbruch | Online Probs mit SpeedportW700V »
torsten1608
Gelegenheits-User


Dabei seit: 16.Nov.2005
Beiträge: 12

Fragezeichen Portfreigabe bei T-com Router Speedport W500V Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Tag allerseits habe seid heute einen Router und kenn mich kaum damit aus !

Meine Frage ist eigentlich ganz simpel weiß einer wie ich die Ports für e-mule freigeben kann? bekomme immer ne Fehlermeldung ungültige Portangabe .

Danke im voraus!

torsten1608 hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:

Volle Bildgröße

16.Nov.2005 23:48 torsten1608 ist offline Email an torsten1608 senden Homepage von torsten1608 Beiträge von torsten1608 suchen Nehmen Sie torsten1608 in Ihre Freundesliste auf
King D.A. King D.A. ist männlich
Starter


Dabei seit: 18.Nov.2005
Beiträge: 5
Herkunft: Deutschland

Portfreigabe bei T-com Router Speedport W500V Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

hab das gleiche Problem, ich kann nur einen Port aufmachen der größer als 1000 ist oder so.
und ich frag mich was man da wohl jetzt machen soll???

18.Nov.2005 16:58 King D.A. ist offline Email an King D.A. senden Beiträge von King D.A. suchen Nehmen Sie King D.A. in Ihre Freundesliste auf
torsten1608
Gelegenheits-User


Dabei seit: 16.Nov.2005
Beiträge: 12

Themenstarter Thema begonnen von torsten1608


Portfreigabe bei T-com Router Speedport W500V Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Gedulde dich bitte eine stunde oder so dann poste ich ne Anleitung wie es geht !

18.Nov.2005 17:07 torsten1608 ist offline Email an torsten1608 senden Homepage von torsten1608 Beiträge von torsten1608 suchen Nehmen Sie torsten1608 in Ihre Freundesliste auf
ToeJam ToeJam ist männlich
Starter


Dabei seit: 18.Nov.2005
Beiträge: 7

Portfreigabe bei T-com Router Speedport W500V Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

jau das wäre fein

18.Nov.2005 17:13 ToeJam ist offline Email an ToeJam senden Beiträge von ToeJam suchen Nehmen Sie ToeJam in Ihre Freundesliste auf
torsten1608
Gelegenheits-User


Dabei seit: 16.Nov.2005
Beiträge: 12

Themenstarter Thema begonnen von torsten1608


Portfreigabe bei T-com Router Speedport W500V Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

So ich versuche es mal in Bildern !



Unter Netzwerk / NAT & Portregeln / Port-Weiterleitung / Regel Definition zwei Regeln anlegen, einmal mit der Bezeichnung "eMule TCP", einmal "eMule UDP". Häkchen bei "Aktiv" setzen. Bei der eMule-TCP-Regel kommt der von eMule verwendete TCP-Port in das TCP-Feld (z.B. 4662), bei der UDP-Regel der UDP-Port in das UDP-Feld (z.B. 4672). Aus dem Aushwalfeld auswählen, für welchen PC die Regel gilt. Ggfs. erst noch unter Netzwerk / NAT & Portregeln / PCs Übernehmen & Freigeben einen PC-Namen angeben.

Hoffe Du kommst klar !

torsten1608 hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:

Volle Bildgröße

18.Nov.2005 17:48 torsten1608 ist offline Email an torsten1608 senden Homepage von torsten1608 Beiträge von torsten1608 suchen Nehmen Sie torsten1608 in Ihre Freundesliste auf

Seiten (11): [1] [2] [3] nächste Seite »... letzte »
Neues Thema erstellen Antwort erstellen