Router-Forum.deROUTER-FOREN (ALPHABETISCH SORTIERT NACH HERSTELLERN)Netgear › allgemeine probleme mit rp614v3

allgemeine probleme mit rp614v3

 | Netgear


» Hallo Gast [anmelden|registrieren]

Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Beitrag «Netgear DG843GB+Steam=kein Verbindung | WGT624 kein Internet »
fku2
Starter


Dabei seit: 03.Jul.2005
Beiträge: 2

allgemeine probleme mit rp614v3 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo alle zusammen;

Ich bekomme meinen RP614v3 einfach nicht zum Laufen; Die automatische Installation endet damit, dass mir empfohlen wird, alle kabel zu überprüfen...
Ich hab's daher manuell versucht:

Beim PC stelle ich ein:
IP 192.168.0.123, Maske 255.255.255.0,
Gateway und DNS 192.168.0.1 (also die Router - Adressen)

Kann mich nun mit http://192.168.0.1/index.htm oder www.routerlogin.net
mit dem Konfigurator des Routers verbinden.

Die Selbstinstallation für die Internetverbindung läuft normal an, liest alle Daten aus,
kann dann aber keine Internetverbindung aufbauen.
Manuell komme ich nicht bis zum Modem (Speedtouch 500) durch (http://10.0.0.138/index.htm),
geschweige denn in's Internet.

Das eth0 - Interface des Modems hat die Addresse 10.0.0.138,
ohne Router muss ich für die Internetverbindung die IP - Adresse des PC auf
10.0.0.148 (Maske 255.255.255.0) stellen und als Gateway die Modem - IP angeben.

Ich würde jetzt mal ganz naiv denken, dass ich die des WAN - Interfaces des Routers auf 10.0.0.148 stellen müsste, aber ich finde dafür keinen Eintrag. Normalerweise ist das Modem ja ständig online und speichert Username/Passwort, also eigentlich müsste sich der Router da um nichts anderes als die NAT kümmern.

Ich habe eine statische IP vom ISP, hab ich auch schon probiert einzutragen, kein Unterschied.

Vielen dank im vorraus

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von fku2 am 03.Jul.2005 23:02.

03.Jul.2005 20:11 fku2 ist offline Email an fku2 senden Beiträge von fku2 suchen Nehmen Sie fku2 in Ihre Freundesliste auf
Vampir Vampir ist männlich
Freak




Dabei seit: 08.May.2005
Beiträge: 679
Herkunft: Transylvanien

cool ... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

eine hilfe ist das jetzt nicht was ich schreibe.


die automatische installation schlug bei mir auch fehl. ebenfalls damit , das ich alle kabel überprüfen sollte.
doch manuell sollte es schon gehen. ich habe zwar nicht deinen netgear router , aber ich denke mal , er ist genau so aufgebaut.
du trägst quasi im konfig-menü deine provider daten ein , dann sollte das klappen.
also username und passwort.

kann man denn davon ausgehen , das dein modem funzt ???
also , wenn du es ohne router betreibst.

03.Jul.2005 20:46 Vampir ist offline Email an Vampir senden Homepage von Vampir Beiträge von Vampir suchen Nehmen Sie Vampir in Ihre Freundesliste auf Füge Vampir in deine Contact-Liste ein
fku2
Starter


Dabei seit: 03.Jul.2005
Beiträge: 2

Themenstarter Thema begonnen von fku2


... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Modem geht sicher.
Ich surf ja schon seit Jahren via Proxy - Server, wollte wegen world of warcraft auf einen router umsteigen. Un direkt gehts auch (sonst könnte ich kaum hier schreiben).

eintragen von benutzername und passwort hab ich auch schon versucht, ohne erfolg.

ich bin netzwerkmässig zwar kein crack, aber auch kein newbie und mir fällt einfach nichts mehr ein, was ich noch versuchen könnte

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von fku2 am 03.Jul.2005 23:04.

03.Jul.2005 23:01 fku2 ist offline Email an fku2 senden Beiträge von fku2 suchen Nehmen Sie fku2 in Ihre Freundesliste auf
netgear_newbie
Top-User


Dabei seit: 20.Nov.2002
Beiträge: 923

RE: allgemeine probleme mit rp614v3 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo,

schau Dir mal die Anleitungen von Netgear nochmal genau an ob du alles genauso gemacht hast.

http://www.netgear-info.de/Support/Anleitungen/

Ich hatte früher auch einen RP614V1 ohne Probleme.

hier hast du auch noch einen Link, der dir hilft ist zwar für den RP614V1 der ist baugleich mit deinem, hat nur eine andere Firmware und einen Prozessor.

http://wilma.asthma-hilfe.de/netgear614/index.html


Bitte die in diesem Link erwähnte Firmware nicht verwenden, für dich ist die gedacht.

Aber für deinen Router gibt es eine neuere Firmware die sehr stabil laufen soll. Erfahrungen siehe hier:

http://www.dslrouter-hilfe.de/forum/show...56092#post56092
.

Firmware: V6.1RC1GR May 24 2005

Du findest Sie hier.

http://terrorist.purespace.de/temp/RP614V3_6.1RC1GR.zip


Aber weder ich noch das Forum übernehmen eine Garantie wenn etwas mit dem Firmwareabgleich nicht funtionieren sollte.

__________________
Viel Erfolg
---------------------
immer zuerst Suchen
hilft sehr viel weiter, habe meine besten Erfahrung damit gemacht, denn wer suchet der Findet.
Die meisten Probleme liegen nicht am Router, sondern sitzen davor

06.Jul.2005 20:05 netgear_newbie ist offline Email an netgear_newbie senden Beiträge von netgear_newbie suchen Nehmen Sie netgear_newbie in Ihre Freundesliste auf
aki aki ist männlich
Starter


Dabei seit: 06.Aug.2005
Beiträge: 7
Herkunft: Wob

rp614v3 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

lass den router und das modem mal übernacht draußen manche anbieter speichern die mac adredsse über mehrere stunden! font [ SIZE=2][COLOR=darkblue]

06.Aug.2005 14:39 aki ist offline Email an aki senden Beiträge von aki suchen Nehmen Sie aki in Ihre Freundesliste auf

Neues Thema erstellen Antwort erstellen