Router-Forum.deROUTER-FOREN (ALPHABETISCH SORTIERT NACH HERSTELLERN)Linksys › Router kickt mich!!???

Router kickt mich!!???

 | Linksys


» Hallo Gast [anmelden|registrieren]

Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Beitrag «Wrk54g & Ftp | Router hinter Router ? »
ocelot1
Starter


Dabei seit: 01.Jul.2005
Beiträge: 2

Router kickt mich!!??? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo erstmal,

hab folgendes problem, ich habe einen befws114 Router mit der neusten Firmware. Es sind zwei Pcs dran angeschlossen und ich häng mich mit meinem Powerbook G4 wireless dran. Alles funktioniert auch eigentlich gut aber wenn sich ein anderer Rechner anmeldet, braucht nicht mal ins Netz reicht sobald die Login Aufforderung von winxp erscheint, kickt mich mer Router. Solange ich den Router nicht resete kann ich nicht mehr ins Netz.

PS: Alle Rechner haben einen festen IP und DHCP ist ausgeschaltet, habe es aber auch mit DHCP probiert, kein erfolg!!

Danke!!

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von ocelot1 am 01.Jul.2005 18:51.

01.Jul.2005 18:49 ocelot1 ist offline Email an ocelot1 senden Beiträge von ocelot1 suchen Nehmen Sie ocelot1 in Ihre Freundesliste auf
Begafre
Experte


Dabei seit: 24.Feb.2005
Beiträge: 458

RE: Router kickt mich!!??? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hast Du mal die IP Vergabe kontrolliert? Das hört sich nach eingeschränkter Konektivität an.

__________________
Es gibt viele Lösungen. Man muß nur die günstigste finden.
WAG54G-DE Linksys / DI 624+ Dlink(Ersatz)

02.Jul.2005 17:49 Begafre ist offline Email an Begafre senden Beiträge von Begafre suchen Nehmen Sie Begafre in Ihre Freundesliste auf
ocelot1
Starter


Dabei seit: 01.Jul.2005
Beiträge: 2

Themenstarter Thema begonnen von ocelot1


Router kickt mich Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

was meinst du genau mit eingeschränkter Konektivität??

Danke!!

02.Jul.2005 21:05 ocelot1 ist offline Email an ocelot1 senden Beiträge von ocelot1 suchen Nehmen Sie ocelot1 in Ihre Freundesliste auf
Begafre
Experte


Dabei seit: 24.Feb.2005
Beiträge: 458

RE: Router kickt mich Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Dein Router hat eine IP. Standard ist 192.168.0.1 oder 192.168.1.1

Wenn das DHCP im Router aktiv ist und deine Rechner alle auf automatisches Beziehen einer IP eingestellt sind dann kann es das Problem nicht geben. Deshalb kontrolliere mal ob in der Netzwerkeinstellung das TCP/IP-Protokoll ob da automatisch beziehen steht. Und wenn du den Rechner gestartet hast gehe unter Ausführen und gebe CMD ein. In dem Fenster was sich öffnet gibst du Ipconfig ein. Jetzt zeigt er Dir welche IP du vom DHCP des Routers bekommen hast. Diese sollte min. 192.168.0.xxx oder 192.168.1.xxx haben. Ist das nicht der Fall dann gehst Du in das TCP/IP-Protokoll und vergibst mal eine eigene IP. Wie z.B. 192.168.0.2 oder 192.168.1.2. Danach gehst Du wieder über CMD in das Fenster und gibts "ping 192.168.0.1" oder "192.168.1.1" ein. Gibts es eine Antwort vom Router? Ist der Ping OK dann gehst Du nochmal in das TCP/IP und gibst als Subnetz 255.255.255.0 und als Gateway die IP des Routers ein. Ebenfalls die Router IP unter bevorzugter DNS. Dann sollte der Rechner im Netz eingebunden sein und ins I-net kommen.

__________________
Es gibt viele Lösungen. Man muß nur die günstigste finden.
WAG54G-DE Linksys / DI 624+ Dlink(Ersatz)

03.Jul.2005 08:00 Begafre ist offline Email an Begafre senden Beiträge von Begafre suchen Nehmen Sie Begafre in Ihre Freundesliste auf
ocelot
Starter


Dabei seit: 04.Nov.2002
Beiträge: 7

router Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

danke für die ausfürliche Antwort. Ich hatte schon alles so eingestellt wie du es sagst, sprich IP wird von allen Rechnern automatischen bezogen usw. Es ist ganz seltsam, da nur mein Notebook so reagiert. Solange keiner neu startet ist alles in bester ordnung aber wenn ich z.B. mein Standrechner reboote und die WinXp login anforderung erscheint is die connection von mein Powerbook dahin. Ich bracuh nur von mein Standrechner aus ins Router Menü und save settings bzw. Refresh ohne das ich was an den Einstellung ändere und schon geht das wieder auf mein Powerbook.

03.Jul.2005 22:27 ocelot ist offline Email an ocelot senden Beiträge von ocelot suchen Nehmen Sie ocelot in Ihre Freundesliste auf

Neues Thema erstellen Antwort erstellen