Router-Forum.deROUTER-FOREN (ALPHABETISCH SORTIERT NACH HERSTELLERN)Level One › Portmapping auf einem Level One Wirelss Router (WBR-3405TX)

Portmapping auf einem Level One Wirelss Router (WBR-3405TX)

 | Level One


» Hallo Gast [anmelden|registrieren]

Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Beitrag «level one WBR 3402B - Portfreigabe??? | WLAN Router Problem »
Excalibur2404
Starter


Dabei seit: 22.Mar.2005
Beiträge: 2

Portmapping auf einem Level One Wirelss Router (WBR-3405TX) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo!

Ich habe ein kleines Problem, welches sich wie folgt darstellt:

Ich habe in meinem lokalen Netzwerk 8 Rechner laufen, welche alle mit mehreren Switches verbunden sind. Die Internetverbindung wird über einen Wireless-Router der Firma Level One (WBR-3405TX) hergestellt.
Firmware Version: 1.6.0 , 2004/07/16
Alle Rechner aus dem LAN stellen nun die Verbindung zum Internet über diesen Router her.

Ich möchte nun vom WAN aus mit der Remotedesktopverbindung von Windows XP auf die Rechner in meinem LAN zugreifen. Zu diesem Zweck lassen sich in der Routerkonfiguration sogenannte "virtuelle Server" einrichten - hier werden dann die Ports vom WAN-Adapter des Routers an die Ports der Rechner im LAN weitergeleitet.

Ich möchte nun natürlich nicht nur auf einen Rechner zugreifen können, sondern auf mehrere. Zu disem Zweck muss ich den Port der Remotedesktopverbindung (3389 TCP) auf jedem Rechner von außen zugänglich machen. Da jedoch der WAN-Adapter des Routers natürlich nur einen Port 3389 verwalten kann, möchte ich andere Ports des WAN-Adapters auf die entsprechenden 3389-er Ports meiner LAN-Rechner umleiten. Das sieht aus wie folgt:

Rechner A:
IP: 192.168.0.1
private port: 3389
public port: 3389

Rechner B:
IP: 192.168.0.6
private port: 3389
public port: 2800

Rechner C:
IP: 192.168.0.8
private port: 3389
public port: 2801


So ist also jeder Rechner vom WAN aus auf einem anderen Port erreichbar, ohne, dass ich die Ports an den Rechnern selbst ändern muss.

Es ist nun leider so, dass ich im Router jedes Mal eine Fehlermeldung bekomme, wenn ich den zweiten Rechner einstellen will: ""Port Range Conflict"
Der Port 3389 sei ja schon in Benutzung und kann daher nicht wieder verwendet werden.

Man teilte mit nun von Level One mit, dass ich natürlich nicht zweimal den gleichen internen Port verwenden könne:

"Sehr geehrter Hr. Zimmermann,
es ist nicht möglich, da intern nicht von zwei IP Adressen auf den gleichen Port zugegriffen werden kann. Die Differenzierung findet statt, da einige public ports an andere private ports umgeleitet werden müssen. Es bezeiht sich jedoch nicht darauf, das zwei unterschiedliche Public Ports erstellt werden, die auf denselben Private Port zugreifen."

Soweit ich weiß ist das was ich vor habe sogar mit dem billigsten Softwarerouter möglich. Ich hab das ganze sogar schonmal mit dem alten Windows98 durchgeführt!!!
Ist das wirklich mit disem Router nicht möglich?????

Vielen Dank schonmal fürs lesen (und Antworten)

Ein verzweifelter Carsten

22.Mar.2005 16:02 Excalibur2404 ist offline Email an Excalibur2404 senden Homepage von Excalibur2404 Beiträge von Excalibur2404 suchen Nehmen Sie Excalibur2404 in Ihre Freundesliste auf
Pit
Fachmann


Dabei seit: 21.Jan.2005
Beiträge: 243

Portmapping auf einem Level One Wirelss Router (WBR-3405TX) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hast Du selbiges mal über Special Applications versucht?

23.Mar.2005 21:38 Pit ist offline Email an Pit senden Homepage von Pit Beiträge von Pit suchen Nehmen Sie Pit in Ihre Freundesliste auf
Excalibur2404
Starter


Dabei seit: 22.Mar.2005
Beiträge: 2

Themenstarter Thema begonnen von Excalibur2404


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Nein, bisher noch nicht... Was ist denn dann der Port, der Port an meinem Server im LAN und was ist der Port an meinem Router? Ich hab da einen "Trigger" und einen "Incoming"-Port.

Und dann noch eine Frage:
Ich habe in meinem Router die möglichkeit einen Dyndns-Server anzusprechen. Ich hab da jetzt auch meine Daten eingetragen und das Ding auf Enabled gesetzt, aber irgendwie scheint er die IP nicht zu aktualisieren. Gibt es da irgendwas zu beachten? Meine Daten sehen aus wie folgt:

DDNS: Enable
Server-Adress: homeip.net
Host-Name: excalibur
Benutzername: mein Benutzername
Passwort: mein Passwort

So müsste das doch eigtnlich laufen. Bisher hat er aber noch kein einziges Update gemacht.

Nochmal danke für die Hilfe

Carsten

24.Mar.2005 10:50 Excalibur2404 ist offline Email an Excalibur2404 senden Homepage von Excalibur2404 Beiträge von Excalibur2404 suchen Nehmen Sie Excalibur2404 in Ihre Freundesliste auf

Neues Thema erstellen Antwort erstellen