Router-Forum.deROUTER-FOREN (ALPHABETISCH SORTIERT NACH HERSTELLERN)Edimax › Wisp-Mode der falsche Modus?

Wisp-Mode der falsche Modus?

 | Edimax


» Hallo Gast [anmelden|registrieren]

Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Beitrag «AP-WDS in reihe schalten. | Fernzugriff einrichten »
Speedy45 Speedy45 ist männlich
Gelegenheits-User


Dabei seit: 16.Jun.2011
Beiträge: 18
Herkunft: ohne

Wisp-Mode der falsche Modus? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo allerseits,
ich stehe auf einem Campingplatz mit unverschlüsseltem WLan, welches ich per ausgegebenem Code und Passwort nutzen kann. Bis zu vier gleichzeitige Verbindungen sind möglich. Diese vier Verbindungen sind aber leider bei drei Kindern, Frau und Tablet+ Laptop überschritten. Unsere Smartphones allein brauchen schon vier Verbindungen.

Also habe ich nach einer Möglichkeit gesucht, mit mehr als vier Geräten gleichzeitig das WLan nutzen zu können.
Nach vielem Suchen und Lesen kam ich auf den WISP- Mode bei Routern. Der stellt die Internet- WAN- Verbindung nicht übers kabelgebundene DSL zur Verfügung, sondern über einen WLan- Accesspoint. WISP= Wireless Internet Service Provider. Also genau richtig für den Camping-AP.

Der Service von Edimax bestätigte mir, daß dies funktionieren würde und alles, was hinter dem Router ist, vom Campingplatz nicht registriert werden kann.
Daher kaufte ich einen sehr günstigen Edimax BR-6428NS V4, der u.a. den Wisp- Modus beherrscht.

Angeschlossen und eingerichtet, alles recht einfach. Das Root-WLan wurde sofort gefunden und verbunden. Das eigene WLan wurde vom Edimax-Router aufgespannt mit eigener SSID und Verschlüsselung.

Soweit alles prima. Ich kann bequem über mein errichtetes WLan auf meinen Router verbinden und habe Internet.

Allerdings kann ich auch da nur bis zu vier Verbindungen machen, ansonsten kommt wieder das Captive- Portal und ich muß mich wieder erneut einloggen.
Das Camping- Wlan bekommt also doch mit, wenn ich über den Wisp-Router mehr als vier Verbindungen habe.

Ich war der Meinung- und der Edimax-Service ebenfalls- daß alles hinter dem Router völlig ohne Belang sei, weil das Camping-Wlan davon nichts mitbekommt. Das ist aber definitiv doch der Fall, sonst käme nicht immer wieder das Captive- Portal.

Nun meine eigentliche Frage:
Hat hier jemand eine Lösung für mein Problem, die auch funktioniert? Von T-Link gibt es ja auch etliche Wisp- Router, aber die arbeiten vermutlich genauso wie die Edimax.
Unser Camping- WLan wird von Ziggo betrieben und ganz kurz beim Einloggen erscheint was von einem Radius- Server.
Vielleicht hilft das ja weiter.
Also keine Scheu, wer was weiß, her damit.
GRuß Speedy

14.Oct.2016 16:24 Speedy45 ist offline Email an Speedy45 senden Homepage von Speedy45 Beiträge von Speedy45 suchen Nehmen Sie Speedy45 in Ihre Freundesliste auf

Neues Thema erstellen Antwort erstellen