Router-Forum.deROUTER-FOREN (ALPHABETISCH SORTIERT NACH HERSTELLERN)D-Link › D-Link DIR 600 / N-150 kein Internet kein Zugang

D-Link DIR 600 / N-150 kein Internet kein Zugang

 | D-Link , Seite 4


» Hallo Gast [anmelden|registrieren]

Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Beitrag «Internetausfälle | D-LINK DIR-635 / T-Link TL-WR741ND »
pez pez ist männlich
Super Moderator




Dabei seit: 29.Mar.2002
Beiträge: 15246
Herkunft: Austria

RE: Bridge geht auch nicht sowie der Rest Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von alexsedl11
Also Ich habe mal versucht den TP-Link auf Bridge zu stellen, das kalappt schon überhaupt nicht weil anscheiend mein ISP diese Bridge Funktion nicht unterstützt
bitteschön was soll dein Provider damit zu tun haben, dies ist eine reine Geräteeinstellung und bedeutet nur, das du den Routerteil deaktivierst und den TP als Modem verwendest
Zitat:
Original von alexsedl11
Klar die Werkseinstellung der Dir ist 192.168.0.1 das war ein Tippfehler nun was ich jetzt aber nicht verstehe ist wie soll sich der DIR von dem TP eine WAN-IP per DHCP, das siehst dann auf der Statusseite des DIR... holen wenn ich DHCP disable wie vorher beschrieben.
ich habe nur geschrieben, das du einen Hardresetz machen sollst und nachdem du den DIR (wie vorher beschrieben am WAN-Port) mit dem TP verbunden hast einfach neu starten sollst...
MEHR NICHT...
und wenn er jetzt auch keine WAN-IP bekommt, dann schmeiß den DIR in die Tonne oder lass dir von jemanden helfen!!

ich verstehe ja, das du keine Ahnung von der Materie hast, aber zumindest einen Hardreset, eine Kabelverbindung und den Netzstecker ziehen und wieder anstecken solltest schaffen, mehr habe ich nicht verlangt

wenn du aber diese drei Handgriffe nicht schaffst, dann lass bitte auch die Finger von der Umstellung des TP auf Bridge, das wird nichts...

sorry für die "harten" Worte, es ist leider so...
oder dein DIR ist bei allen Einstellungen defekt

__________________
Kaffemaschine: Jura E-25
Eierkocher: Bomann EK515CB
Toaster: Kenwood HG-610, für 4/8 Scheiben

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von pez am 28.Jan.2012 20:26.

28.Jan.2012 20:24 pez ist offline Email an pez senden Beiträge von pez suchen Nehmen Sie pez in Ihre Freundesliste auf
alexsedl11
Gelegenheits-User


Dabei seit: 25.Jan.2012
Beiträge: 13

Themenstarter Thema begonnen von alexsedl11


Harte Worte Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

@pez, Ja danke für die harten Worte aber ganz hast du mich auch nicht verstanden.
Ein paar Dinge kann ich ja und ein ganzer Idiot am PC bin ich nun auch wieder nicht.
Also nochmals mit anderen Worten geschrieben.
Hardreset am DIR 600 mit Kabel an Wan port und Lan-port zum PC KEIN INETERNET !
Die Router-IP vom DIR gewechselt auf 192.168.1.254 keine weiteren Einstellungen am DIR alles leer unter Static/Dynamisch/PPOE/ PPT/ RUSSIA usw. DHCP OFF
Am PC WIN-XP Interneteinstellung auf Statische IP gestellt 192.168.1.200 Gateway.192.168.1.1
KEIN INTERNET ! findet keinen DNS und oder DHCP !
DIR auf AP gestellt -KEIN INTERNET , der Dir wechselt ja i nAP modus und hat keine Router IP mehr und den blöden Text der dann da geschrieben steht ich soll die DHCP adresse mittels PUpn einstellen, bringt mir nichts das ist echt nu eine Info für die Techniker !
Im Grunde genommen ist D_LINK und dessen Support ein vollkommer MIST ! man sollte beide in die Tonne werfen.
Soviel zu den drei Handgriffen und obwohl ich bereits mehr als 100 Handgriffe mit diesem Ding machte.
Jedenfalls Danke für die Hilfe wird wohl nichts.

29.Jan.2012 03:44 alexsedl11 ist offline Email an alexsedl11 senden Beiträge von alexsedl11 suchen Nehmen Sie alexsedl11 in Ihre Freundesliste auf
pez pez ist männlich
Super Moderator




Dabei seit: 29.Mar.2002
Beiträge: 15246
Herkunft: Austria

RE: Harte Worte Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ich verstehe dich schon
ich kann nur von dem ausgehen, was du hier schreibst und da sind einige Ungereimtheiten bzw. Mißverständnisse...

z.B:
--Am PC WIN-XP Interneteinstellung auf Statische IP gestellt 192.168.1.200 Gateway.192.168.1.1 KEIN INTERNET !
findet keinen DNS und oder DHCP !

bei statischer IP kann er keinen DNS finden, da nicht auf "Suchen" eingestellt, bei statischer mußt den DNS schon selbst eintragen und genauso ist bei statischer IP auch DHCP deaktiviert, denn IP entweder STATIC oder DHCP
und auch 192.168.1.xxx ist falsch, der DIR ist im Bereich 192.168.0.xxx und das kann dann auch nicht funktionieren...

--Hardreset am DIR 600 mit Kabel an Wan port und Lan-port zum PC KEIN INETERNET !
Die Router-IP vom DIR gewechselt auf 192.168.1.254 keine weiteren Einstellungen am DIR.....

mit Kabel am WAN-Port kann es nicht funktionieren, wenn du die LAN-IP auf 192.168.1.xxx änderst, dies ist der Bereich des TP und somit auch kein INet möglich...
usw......

Hardreset machen, IP des DIR ist 192.168.0.1

Schritt 1:
wenn du nur den PC (sonst nichts) per Kabel mit dem DIR verbindest, muß der PC per 192.168.0.1 im Browser auf das Menü des DIR zugreifen können, keine statische IP am PC, der PC bekommt dann normal x..0.100 und Gateway/DNS ist x.0.1

wenn du jetzt unter "Internet" auf "Manuelle Konfiguration" klickst, ist dort "Dynam. IP (DHCP)" ausgewählt, alles so lassen, nichts ändern...

wenn dieser Schritt klappt, dann erst weitermachen...

Schritt 2:
Stromstecker des DIR entfernen, jetzt den WAN-Port des DIR mit einem LAN-Port des TP verbinden, Stromstecker des DIR wieder rein und der DIR sollte jetzt WAN-seitig eine IP vom TP bekommen, kannst du jetzt unter Status-WAN kontrollieren, dort sollte jetzt eine IP wie 192.168.1.xxx stehen, Gateway/DNS ist die IP des TP, also 192.168.1.1 (kannst auch auf die Buttons DHCP-Release/Renew klicken wenn dort 0.0.0.0 steht)

mit diesen 2 einfachen Schritten sollte INet möglich sein, der DIR "holt" sich eine IP (vergiß für einen Moment den TP, stell dir einfach vor der TP ist das INet) und der Rechner sollte ins INet kommen

sollte dies auch nicht klappen, hat der DIR wirklich eine Macke...

__________________
Kaffemaschine: Jura E-25
Eierkocher: Bomann EK515CB
Toaster: Kenwood HG-610, für 4/8 Scheiben

29.Jan.2012 11:22 pez ist offline Email an pez senden Beiträge von pez suchen Nehmen Sie pez in Ihre Freundesliste auf
alexsedl11
Gelegenheits-User


Dabei seit: 25.Jan.2012
Beiträge: 13

Themenstarter Thema begonnen von alexsedl11


Defekt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

@pez also erstmal ein großes Dankeschön für diese Beschreibung, denn so habe ich dies nun auch wirklich verstanden, was mich ja durcheinander brachte war die Änderung der Router-IP, wie hier ganz am Anfang beschrieben.
Nun denn genau das habe ich gemacht und es funzt nicht, die Lampe für das Internet am Dir bleibt blinkend orange und es änderst sich nichts. Auch unter Status steht nur DHCP client connection....
und auf die Buttons DHCP-Release/Renew kann ich auch nicht klicken es steht geschrieben und bleibt so 0.0.0.0 auch egal wie lange ich warte, oder wie oft ich diese beiden Schritte wiederhole.
--
Also bleibt wie ich schon sagte nu ndoch wieder eines übrig ich werfe den Dir den Laden zurück,
mal sehen ob es dann mit einen neuen funzt !
--
Melde mich dann wieder wenn ich den NEUEN habe.

29.Jan.2012 13:17 alexsedl11 ist offline Email an alexsedl11 senden Beiträge von alexsedl11 suchen Nehmen Sie alexsedl11 in Ihre Freundesliste auf
alexsedl11
Gelegenheits-User


Dabei seit: 25.Jan.2012
Beiträge: 13

Themenstarter Thema begonnen von alexsedl11


Neuer D-link Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Also nun habe ich einen neuen D-Link bekommen nachdem ich meinen Frust über dieses Gerät im Laden losgeworden bin.
Allerdings mit der Beschreibung hier funktioniert der D-link auch nicht, denn die Vorgangsweise ist falsch, ich denek mal das es wohl bei jedem D-Link n150/ DIR 600 so sein muss.
Also hier die Anleitung wie es geht:
1.)TP-Link einschalten und warten bis er die Verbindung mit dem Internet hat.
2.)D-Link einschalten und ebenfalls warten bis die grünene Lämpchen aufhören zu blinken.
3.) D_Link mit dem UTP-Kabel zum PC verbinden.
4.) In D-Link mit admin einsteigen und die Wirless Connection einrichten. NUR DIES ALLES ander belibt wie es ist von der Werkseinstellung.
5.) Danach mit UTP-Kabel von D-Link auf TP-Link verbinden- warten UND FERTIG !
KEINESFALLS TP-LINK ODER D-LINK VOM NETZ TRENNEN dann ist wieder ESSIG !
Hoffe das dies auch anderen hilft die den gleichen D-Link kaufen.

01.Feb.2012 08:21 alexsedl11 ist offline Email an alexsedl11 senden Beiträge von alexsedl11 suchen Nehmen Sie alexsedl11 in Ihre Freundesliste auf

Seiten (5): « vorherige [2] [3] [4] [5] nächste Seite »
Neues Thema erstellen Antwort erstellen